Difference between revisions of "Hortipedia:FAQ"

From Hortipedia
Jump to: navigation, search
Line 46: Line 46:
 
=== Wer ist verantwortlich fĂŒr die Artikel in der Hortipedia? ===
 
=== Wer ist verantwortlich fĂŒr die Artikel in der Hortipedia? ===
 
Geschrieben werden die Artikel von den Hortipedianern gemeinschaftlich. Anhand der Versionsgeschichte eines Artikels lĂ€sst sich zurĂŒckverfolgen, wer was geschrieben hat. Ein Benutzer kann wegen Beleidigungen, Urheberrechtsverletzungen usw. ausfindig gemacht und bestraft werden. Nicht verantwortlich hingegen ist die Inhaberin, da sie nur die Plattform und Technik zur VerfĂŒgung stellt.
 
Geschrieben werden die Artikel von den Hortipedianern gemeinschaftlich. Anhand der Versionsgeschichte eines Artikels lĂ€sst sich zurĂŒckverfolgen, wer was geschrieben hat. Ein Benutzer kann wegen Beleidigungen, Urheberrechtsverletzungen usw. ausfindig gemacht und bestraft werden. Nicht verantwortlich hingegen ist die Inhaberin, da sie nur die Plattform und Technik zur VerfĂŒgung stellt.
 +
 +
===Welche Lizenzbestimmungen gelten fĂŒr den Inhalt der Hortipedia?===
 +
 +
'''Texte:''' Alle Texte sind Open Content und stehen unter der [[Hortipedia:GNU englisch|GNU Freie Dokumentationslizenz]] (GNU FDL). Das gilt fĂŒr Artikel, Diskussionsseiten, Benutzerseiten, Portale und Seiten aus dem Hortipedia-Namensraum. Die genauen Bestimmungen sind unter [[Hortipedia:Lizenzbestimmungen]] zu finden.
 +
 +
'''Bilder:''' in der Wikipedia stehen unter einer freien Lizenz. Das kann, muss aber nicht die GNU FDL sein; auch andere Lizenzen sind möglich (Liste siehe [[Hortipedia:Lizenzvorlagen fĂŒr Bilder]]). Die Nutzungsbedingungen fĂŒr jedes Bild sind im Einzelnen auf der jeweiligen Bildbeschreibungsseite zu finden. (Die Bildbeschreibungsseite ist vom Artikel aus durch einen Klick auf das Bild zu erreichen.) FĂŒr fast alle Bilder gilt, dass sie kommerziell genutzt und verĂ€ndert werden dĂŒrfen. (Ausnahmen sind solche Bilder, die dem Markenrecht, Wappenrecht oder unter bestimmten UmstĂ€nden der Panoramafreiheit unterliegen. NĂ€heres siehe [[Hortipedia:Bildrechte]].)
 +
 +
===Darf ich Inhalte der Hortipedia weiterverwenden?===
 +
 +
Du darfst Inhalte der Hortipedia spiegeln oder auf deine eigene Internetseite ĂŒbernehmen. Du darfst die Inhalte abĂ€ndern, kĂŒrzen oder ergĂ€nzen. Du darfst sie auch drucken und vertreiben. Einzige Bedingung: Du musst dich an die [[Hortipedia:Lizenzbestimmungen]] halten. (Bilder und andere Dateien stehen möglicherweise unter einer anderen Lizenz; dann gelten die jeweils angegebenen Bestimmungen.)
 +
 +
Die wichtigsten Anforderungen der [[Hortipedia:GNU englisch|GNU-Lizenz fĂŒr freie Dokumentation]](GNU FDL) gemĂ€ĂŸ [[Hortipedia:Lizenzbestimmungen]]. Inoffizielle Übersetzung [[Hortipedia:GNU deutsch|GNU FDL deutsch]]:
 +
 +
:# Du musst die Autoren nennen. Bei Onlinemedien genĂŒgt nach Ansicht vieler ein Link auf die [[Hilfe:Versionsgeschichte|Versionsgeschichte]].
 +
:# Du musst die [[Hortipedia:GNU englisch|GNU-Lizenz fĂŒr freie Dokumentation]] im englischen Volltext auf deiner eigenen Seite (!) bzw. im Druck zur VerfĂŒgung stellen.
 +
:# Du musst deutlich machen, dass die aus Wikipedia ĂŒbernommenen Inhalte sowie deine eigene Bearbeitung („Modified Version“) davon unter der GNU FDL veröffentlicht werden.
 +
 +
Bitte beachte, dass diese Punkte umstritten sind. Es gibt keine offizielle Auslegung der GNU FDL durch die Wikimedia Foundation. Es gibt eine abweichende Interpretation der GNU FDL, die eine komplette Wiedergabe der Versionsgeschichte und nicht nur einen Link fordert, da bei Löschungen oder Verschiebungen eines Artikels die Grundprinzipien der GNU FDL verletzt werden, da der Link zur Versionsgeschichte mit den Namen der Autoren dann ins Leere geht.
 +
 +
Wird ein Lizenzerfordernis verletzt, gehen dir die Rechte aus der Lizenz verloren und du bist damit fĂŒr eine Urheberrechtsverletzung schadenersatzpflichtig. Bitte beachte, dass Unklarheiten bei der Auslegung der GNU FDL ganz allein dein Risiko darstellen. UnabhĂ€ngig von den Regeln dieses Projekts kann dich unter UmstĂ€nden jeder Autor verklagen, der Grund zur Annahme sieht, dass du die Lizenzbestimmungen verletzt hast.
 +
 +
Bei einer Weiternutzung von Bildern, die unter GNU FDL (nicht CC-BY o. Ä.) stehen, gelten die Lizenzbestimmungen der jeweiligen Bildlizenz. [[Hortipedia.Doppellizent|Mehrfach lizenzierte Bilder]] gestatten es, eine der Lizenzen auszuwĂ€hlen.
 +
 +
Ein Hyperlink auf Inhalte der Hortipedia ist erlaubnisfrei. Ebenso ist es möglich, aus der Hortipedia zu zitieren.
 +
 +
===Was bedeuten die Lizenzbestimmungen fĂŒr die Weiternutzung auf Webseiten?===
 +
Siehe [[Hortipedia:Lizenzbestimmungen#Praktische Anwendung in Online-Medien]].
 +
 +
HĂ€ufig gemachte Fehler:
 +
 +
:* So sollte eine Quellenangabe auf deiner Seite '''nicht''' aussehen:
 +
:*: Quelle: Hortipedia. Alle Inhalte unter GNU-Lizenz.
 +
:* Vermeide den Eindruck, die Inhalte der Seite stammten allein von dir, wenn dem nicht so ist. (z. B. sollten keine „(c) by XYZ“-Vermerke mit auf der Seite stehen.)
 +
 +
: Weitere Hinweise zur Weiterverwendung von Hortipedia-Inhalten im Internet findest du unter [[Hortipedia:Weiternutzung]]. Dort gibt es auch eine Liste von Projekten, die korrekte Weiternutzungen betreiben.
 +
 +
===Was bedeuten die Lizenzbestimmungen fĂŒr die Weiternutzung in Druckmedien?===
 +
 +
FĂŒr Druckmedien gilt, dass der Volltext (!) der GNU FDL sowie eine Liste der beteiligten Autoren abgedruckt werden mĂŒssen. Das schrĂ€nkt die Verwendung von Hortipedia-Artikeln im Volltext fĂŒr Printmedien erheblich ein.
 +
 +
Die gleichen Regeln gelten fĂŒr Bilder. Da es oft unpraktisch ist, neben einem Bild den ganzen Volltext abzudrucken, ist es ratsam, sich direkt an den jeweiligen Fotografen zu wenden. Der Fotograf kann dann das Bild entweder entgeltlich oder unentgeltlich passend lizenzieren, da er als Urheber selbst nicht an die GNU FDL gebunden ist.
 +
 +
NatĂŒrlich gelten fĂŒr Druckmedien wie fĂŒr Onlinemedien die Ausnahmen, die der Gesetzgeber im Zitatrecht vorgesehen hat. Das heißt: Als korrekt ausgewiesenenes Zitat sind AuszĂŒge aus der Hortipedia immer erlaubt, ohne dass die Lizenzbestimmungen befolgt werden. VollstĂ€ndige TextĂŒbernahmen zĂ€hlen in der Regel nicht mehr als Zitat! Die Quelle bzw. der Autor (meist „Autorenkollektiv“) muss beim Zitieren genannt werden (Quellenangabe).
 +
 +
===Sind alle Inhalte der Hortipedia unterm Strich frei?===
 +
 +
Nein, es gibt auch Inhalte, die nicht beliebig zu jedem Zweck verwertet oder verÀndert werden können.
 +
 +
FĂŒr Texte gilt:
 +
 +
:* Wörtliche Zitate aus urheberrechtlich geschĂŒtzten Werken können nicht beliebig genutzt werden. Sie unterliegen dem Urheberrecht ihres Autors und werden in der Wikipedia nur unter dem Zitatrecht genutzt.
 +
 +
: FĂŒr Bilder gilt:
 +
 +
:* Bilder, auf denen lebende oder vor kurzem verstorbene Personen dargestellt sind, können nicht beliebig gewerblich verwertet werden (siehe Recht am eigenen Bild). Sie dĂŒrfen auch nicht manipulativ verĂ€ndert werden.
 +
:* Bilder, die Wappen oder Firmenlogos zeigen, können nach dem Namensrecht, dem Markenrecht oder im Fall von Hoheitszeichen nach öffentlich-rechtlichen Vorschriften gesondert geschĂŒtzt sein. Sie können zwar im Kontext eines Hortipedia-Artikels als Illustration genutzt (nicht: ''verwendet'' oder ''gefĂŒhrt''), aber nicht beliebig gewerblich genutzt oder verĂ€ndert werden.
 +
:* Die Logos der Hortipedia sind rechtlich geschĂŒtzt. Ebenso ist der Name „Hortipedia“ geschĂŒtzt.
 +
:* Auf Bildern moderner urheberrechtlich geschĂŒtzter Architektur, die nach der Panoramafreiheit erlaubt sind, darf das geschĂŒtzte Werk nicht geĂ€ndert werden (Änderungsverbot)
 +
:* Da die gewerbliche Verwertung von Fotos von durch Geschmacksmuster geschĂŒtzten GegenstĂ€nden (z. B. der Gestaltung des Intercity-Express) dem Schutzrechtsinhaber zugesprochen wird, ist bei einer sehr großen Kategorie von Produktbildern Vorsicht geboten.
 +
:* Umstritten ist, inwieweit EigentĂŒmer fotografierter GegenstĂ€nde aufgrund des Hausrechts die gewerbliche Nutzung untersagen können.
 +
:* Die Olympische Ringe unterliegen einem gesetzlichen Sonderschutz.
 +
 +
==== Was mache ich, wenn ich auf anderen Internetseiten Texte oder Bilder aus der Wikipedia entdecke? ====
 +
 +
: Freue dich, dass Wikipedia ihren Zweck erfĂŒllt – das ist nĂ€mlich erlaubt und erwĂŒnscht. Vielleicht handelt es sich ja um eines der zahlreichen [[Wikipedia:Weiternutzung|Projekte, die Wikipedia als Quelle benutzen]]. Im Sinne der Wikipedia kannst du folgende Punkte ĂŒberprĂŒfen:
 +
 +
:* Gibt es auf der Seite einen Hinweis, dass der Inhalt unter der [[GNU-Lizenz fĂŒr freie Dokumentation|GNU Freien Dokumentationslizenz]] veröffentlicht wird?
 +
:* Gibt es eine lokale Kopie der (englischen) Lizenz?
 +
:* Sind die Hauptautoren des Artikels genannt oder ist ein Link zum Artikel in der Wikipedia gesetzt mit dem Hinweis, dass dort die Namen der Autoren zu finden sind?
 +
:* Wenn es sich um ein Bild aus der Wikipedia handelt, ist der Urheber des Bildes genannt? Ist die Lizenz genannt?
 +
:* Ein Verstoß gegen die Lizenzbestimmungen der Wikipedia ist es auch, wenn der Betreiber der Website die Lizenzbestimmungen eigenmĂ€chtig einschrĂ€nkt, etwa mit einem eigenen Copyright-Vermerk.
 +
 +
: Wenn einer dieser Punkte nicht erfĂŒllt ist, kannst du die Webseite auf [[Wikipedia:Weiternutzung/MĂ€ngel]] eintragen (falls sie nicht schon dort steht). Dort findest du auch weitere Informationen. Wenn du selbst etwas unternehmen möchtest, kannst du den Betreiber der Website direkt anschreiben. Eine vorformulierte Mail findest du unter [[Wikipedia:Textvorlagen#Hinweis auf Lizenzverstoß bei Weiternutzung]].
 +
 +
: Manchmal ist es unklar, ob die Informationen auf fremden Seiten aus der Wikipedia stammen oder vielmehr umgekehrt von der fremden Seite in die Wikipedia geflossen sind. In einem solchen Fall kannst du im Forum [[Wikipedia:Urheberrechtsfragen]] andere Benutzer um Rat fragen oder den Betreiber der fremden Seite um KlĂ€rung bitten. Oft kann diese Frage anhand der [[Hilfe:Versionen|Versionsgeschichte]] einer Seite geklĂ€rt werden. Was du tun kannst, wenn du Artikel mit zweifelhafter Urheberschaft findest – selbst wenn es nur einzelne SĂ€tze sind – steht im nĂ€chsten Abschnitt.
 +
 +
==== Was mache ich, wenn ich in der Wikipedia eine Urheberrechtsverletzung entdecke? ====
 +
 +
: Du hast in der Wikipedia einen Text gefunden, der nachweislich aus einer urheberrechtlich geschĂŒtzten Quelle stammt, z. B. von einer fremden Webseite, aus einem nicht gemeinfreien Buch oder einer Zeitung? Dann solltest du den Artikel auf der Seite [[Wikipedia:Löschkandidaten/Urheberrechtsverletzungen]] zum Löschen vorschlagen. Gib dabei die GrĂŒnde an, warum du der Meinung bist, dass es sich einen Verstoß handelt – einen Link, eine Literaturangabe oder dergleichen.
 +
 +
: Auch wenn es sich nur um ''einzelne Versionen'' des Artikels handelt, die wieder ĂŒberschrieben wurden, mĂŒssen diese gelöscht werden; melde den Verstoß auf [[Wikipedia:Versionslöschungen|Wikipedia:Löschkandidaten/Versionen]].
 +
 +
: Bei Bilder, die gegen das Urheberrecht verstoßen – Scans aus BĂŒchern und Zeitungen, von anderen Webseiten kopierte Bilder oder Motive, die rechtlich problematisch sind (siehe [[Wikipedia:Bildrechte]]) – verwende die [[Wikipedia:DateiĂŒberprĂŒfung/Anleitung|DateiĂŒberprĂŒfung]].
 +
 +
: Wenn du dir nicht sicher bist, ob es sich tatsĂ€chlich um einen Verstoß gegen das Urheberrecht handelt, kannst du andere Benutzer auf [[Wikipedia:Urheberrechtsfragen]] um Rat fragen. Bitte lies zuvor [[Wikipedia:Textplagiat]].
 +
 +
: Auf der Seite [[Wikipedia:Helferlein#Urheberrechtsverletzungen (URV)]] findest du ĂŒbrigens nĂŒtzliche Hilfsmittel, um Urheberrechtsverletzungen in der Wikipedia aufzuspĂŒren.
 +
 +
==== Ich habe die Erlaubnis, einen Text oder ein Bild in der Wikipedia zu verwenden; ist das in Ordnung? ====
 +
 +
: Das allein reicht nicht. Die Inhalte der Wikipedia unterliegen der [[GNU-Lizenz fĂŒr freie Dokumentation|GNU Freien Dokumentationslizenz]]. Das heißt: In der Wikipedia veröffentlichtes Material darf auch ĂŒberall anders unter den Bedingungen dieser Lizenz weiter verbreitet werden – es darf unter anderem verĂ€ndert und kommerziell verwertet werden. Du brauchst daher die ausdrĂŒckliche Zustimmung des [[Urheber]]s, dass er sein Werk ''unter der GNU FDL'' freigibt. Wenn der Urheber eines Werkes einer der [[Wikipedia:Lizenzbestimmungen|Lizenzbestimmungen]] nicht zustimmt, darf es nicht in der Wikipedia verwendet werden.
 +
 +
: Zu Anfragen an den Rechteinhaber siehe im nÀchsten Abschnitt.
 +
 +
==== Ich habe vor ein paar Tagen eine FreigabeerklĂ€rung an das OTRS gesendet. Warum erfolgt keine Reaktion?  ====
 +
: Da die Mitarbeit im [[Wikipedia:Support-Team|Support-Team]] freiwillig ist, gibt es keinen Zwang, Tickets zu beantworten. WĂ€hrend die durchschnittliche Beantwortungszeit in der Regel im Stundenbereich liegt, bleiben im Einzelfall Tickets eine sehr lange Zeit (z. B. ĂŒber ein Monat) unbeantwortet. Dies ist besonders bei sehr komplizierten bzw. speziellen Anfragen, aber auch bei sehr unfreundlichen Anfragen der Fall. In sehr seltenen EinzelfĂ€llen werden Tickets auch unbeantwortet geschlossen.
 +
 +
: E-Mails bezĂŒglich Text- oder Bildfreigaben an [mailto:permissions-de@wikimedia.org permissions-de@wikimedia.org] haben eine lĂ€ngere Bearbeitungszeit von bis zu zwei Wochen. Wenn der Fall eintritt, dass ein Bild oder ein Artikel gelöscht wird, obwohl bereits eine Freigabe geschickt wurde, kann das Bild bzw. der Artikel im Nachhinein wiederhergestellt werden.
 +
 +
==== Ich versichere hiermit, dass ich der Rechteinhaber bin. Warum reicht das nicht aus? ====
 +
:Alle BeitrĂ€ge sind hier anonym. Du unterschreibst zwar mit "xxx" (und behauptest, dass Du die Rechte besitzt), aber das ist nicht nachprĂŒfbar. Hinter dem Benutzer xxx könnte theoretisch auch Dein Nachbar stecken oder jemand, der dem Betreiber der Webseite schaden will. Ergo: Das [[Wikipedia:Textvorlagen#EinverstĂ€ndniserklĂ€rung fĂŒr Textfreigaben|hier]] beschriebene Freigabeverfahren muss zwingend eingehalten werden.
 +
 +
==== Darf ich Bilder einer Website, die fĂŒr private und nichtkommerzielle Zwecke frei verwendet werden dĂŒrfen, in die Wikipedia einbauen? ====
 +
 +
: Nein. Wir möchten, dass alle Inhalte hier unter der [[GNU-Lizenz fĂŒr freie Dokumentation|GNU FDL]] (oder einer vergleichbaren freien Lizenz) stehen oder [[Gemeinfreiheit|gemeinfrei]] sind.
 +
 +
: Die GFDL besagt, dass der [[Urheber]] anderen erlaubt, den Inhalt nach bestimmten Regeln zu verwerten. Diese Regeln erlauben ausdrĂŒcklich die ''kommerzielle Verwendung''. Wir können also nicht ein Bild aufnehmen, das zwar ''wir'' verwenden dĂŒrfen, von dem ''wir'' aber nicht anderen erlauben dĂŒrfen, es kommerziell zu verwenden.
 +
 +
: Wir haben uns darauf geeinigt, dass auch alle Bilder urheberrechtlich unproblematisch sein mĂŒssen, das heißt, [[Gemeinfreiheit|gemeinfrei]] sein oder unter einer [[Open-Source-Lizenz|freien Lizenz]] stehen mĂŒssen. (Es wird auch akzeptiert, wenn Bilder unter einer [[Creative Commons|Creative-Commons]]-Lizenz vorliegen, die kommerzielle Nutzung und Bearbeitungen erlaubt. „Share alike“ gilt als unproblematisch.)
 +
 +
: [[Bildzitat]]e oder [[Fair Use|Fair-Use]]-Verwendung – in der englischsprachigen Wikipedia auf Grund des US-Rechts erlaubt – sind in der deutschsprachigen Wikipedia regelwidrig.
 +
 +
: Der Vorteil dieser strengen Regeln ist: Wenn man ein Bild von uns benutzt, muss man sich nicht jedes Mal Gedanken darĂŒber machen, ob man es auch kommerziell verwenden darf. Die kommerzielle Nachnutzung von Wikipedia-Inhalten (etwa durch sogenannte Klone oder auf DVD) wird als legitime Form der Wissensverbreitung betrachtet. Zur Wikipedia gehören selbstverstĂ€ndlich auch die Bilder. In der deutschen Wikipedia gelten daher fast dieselben Bestimmungen wie im zentralen Dateiarchiv [[Wikimedia Commons]]: Nahezu alle Bilder sind verĂ€nderbar und auch kommerziell verwendbar. (Ausnahmen sind solche Bilder, die dem [[Markenrecht]], [[Wikipedia:Wappen|Wappenrecht]] oder der [[Panoramafreiheit]] unterliegen. NĂ€heres siehe [[Wikipedia:Bildrechte]].)
 +
 +
: Es spricht jedoch nichts dagegen, den Urheber eines Bildes anzuschreiben und ihn zu fragen, ob er das Bild unter einer freien Lizenz freigeben möchte. Aber Achtung: Nur der [[Urheber]] (Fotograf, KĂŒnstler) und der Inhaber der ausschließlichen Nutzungsrechte kann ein Bild freigeben, nicht der Inhaber einfacher [[Verwertungsrecht]]e (Webmaster, Verleger etc.)! Ein vorformuliertes Anschreiben an den Rechteinhaber findest du bei den [[Wikipedia:Textvorlagen|Textvorlagen]]. Der Rechteinhaber soll seine Genehmigung an [mailto:permissions-de@wikimedia.org permissions-de@wikimedia.org] senden. Die entsprechende interne Eingangsnummer wird als BestĂ€tigung in der Bildbeschreibung vermerkt.
 +
 +
: Richtig „freie“ Bilder, die verwendet werden können, findet man ĂŒbrigens unter [[Wikipedia:Public-Domain-Bilderquellen]]. Eine große Zahl an frei verwendbaren Bildern gibt es auf [[Wikimedia Commons]] – sie sind direkt in allen Wikipedias verwendbar.
 +
 +
==== Darf ich meine selbst geschossenen Fotos in die Wikipedia hochladen? ====
 +
 +
: Generell ja, das ist erwĂŒnscht. Beachte aber bitte die Ausnahmen (Fotos von urheberrechtlich geschĂŒtzten Werken, von Personen, von InnenrĂ€umen u. a.). Die wichtigsten Fragen werden auf den Seiten [[Wikipedia:Bildrechte]] und [[Hilfe:FAQ zu Bildern]] beantwortet. Bitte informiere dich dort, ''bevor'' du deine Fotos hochlĂ€dst!
 +
 +
: Wenn es um Fotos lebender Personen geht, lies am besten [[Recht am eigenen Bild]] ĂŒber die rechtlichen Grundlagen.
 +
 +
: FĂŒr Fotos aus Museen und fremden PrivatrĂ€umen gilt: Lies [[Wikipedia:Fotos von fremdem Eigentum]].
 +
 +
==== Was ist, wenn ich Mitglied einer Verwertungsgesellschaft bin? ====
 +
 +
: KĂŒnstler, die ein urheberrechtlich geschĂŒtztes Werk fĂŒr die Wikipedia nutzbar machen wollen (beispielsweise ein Bildhauer, der die Aufnahme einer Skulptur in einem Innenraum ermöglichen möchte, oder ein Chor, der eine Aufnahme gemeinfreier Musik zur VerfĂŒgung stellen möchte) mĂŒssen sich unbedingt mit der zustĂ€ndigen [[Verwertungsgesellschaft]] zuvor abstimmen (insbesondere [[Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst]], [[Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten|GVL]]). Durch den Wahrnehmungsvertrag verfĂŒgen sie in der Regel nicht ĂŒber die erforderlichen Rechte, um das Werk unter freie Lizenz stellen zu können. Da die Lizenz unwirksam ist, kann ein Nachnutzer, der sich auf den Lizenzvermerk verlĂ€sst, von der Verwertungsgesellschaft zur Kasse gebeten werden, was natĂŒrlich in jedem Fall vermieden werden sollte.
 +
 +
==== Wie gehe ich vor, wenn ich einen Artikel aus einer anderssprachigen Wikipedia ĂŒbersetzen will? ====
 +
 +
: Im Sinne der [[GNU-Lizenz fĂŒr freie Dokumentation|GNU-FDL]] ist eine Übersetzung eine VerĂ€nderung des Textes. Du darfst also Artikel aus anderen Wikipedias ĂŒbersetzen, solange du dich an die Lizenzbestimmungen hĂ€ltst. NĂ€heres findest du bei Punkt 8 der Lizenz und unter [[Wikipedia:Übersetzungen]].
 +
 +
==== Darf ich ein Firmenlogo, eine Comicfigur oder eine andere Grafik in die Wikipedia einfĂŒgen, wenn ich sie selbst nachmale? ====
 +
 +
: Nein, das geht nicht, weil dieses Motiv in der Regel ein urheberrechtlich geschĂŒtztes Werk ist. Mit deiner Kopie produzierst du juristisch gesehen ein [[Plagiat]]. Dass du es selber nachmalst, Ă€ndert nichts daran. Erst 70 Jahre nach dem Tod des Erstellers wird ein Bild [[Gemeinfreiheit|gemeinfrei]], dann darf es auch ohne Bedenken in die Wikipedia (siehe [[Regelschutzfrist]]).
 +
 +
: Logos, die keine außergewöhnliche und ĂŒberragende Gestaltung aufweisen, sind allerdings als GebrauchsgegenstĂ€nde nicht durch das Urheberrecht geschĂŒtzt, da sie in den Geltungsbereich des Geschmacksmusterrechts fallen und fĂŒr einen lĂ€nger als drei Jahre dauernden Schutz registriert werden mĂŒssen ([[Schöpfungshöhe#Exemplarische_Darstellung:_Nicht_schutzfĂ€hige_Werke_der_angewandten_Kunst]]). Was das bedeutet lies bitte in dem genannten Artikel nach. Dort findest du auch Bildbeispiele. Zu Logos siehe unsere Richtlinie unter [[Wikipedia:Bildrechte#Logos]].
 +
 +
==== Darf ich Bilder oder Texte von Autoren, die schon lange tot sind, einstellen? ====
 +
 +
: Ja, wenn die Regelschutzfrist abgelaufen ist, d. h. wenn das Werk [[Gemeinfreiheit|gemeinfrei]] ist.
 +
 +
: GrundsĂ€tzlich erlischt die [[Urheberrecht|urheberrecht]]liche [[Regelschutzfrist|Schutzfrist]] nach deutschem (und europĂ€ischem) Recht 70 Jahre nach dem Tod des letzten beteiligten Urhebers (Regelschutzfrist). Man spricht dann von [[Gemeinfreiheit]]. (Anonyme Werke sind bis 70 Jahre nach der Erstveröffentlichung geschĂŒtzt, sofern der Urheber nicht nachtrĂ€glich bekannt wurde. Siehe dazu [[Anonymes Werk (Urheberrecht)]]). Nach dem Tod der Urhebers gehen seine Rechte an die Erben ĂŒber und erlöschen mit dem Ablauf der Regelschutzfrist.
 +
 +
: Als Stichtag gilt das Ende des 70. Jahres nach dem Ableben. So ist zum Beispiel eine Fotografie, deren Fotograf am 27. MĂ€rz 1932 starb, seit dem 1. Januar 2003 gemeinfrei.
 +
 +
: UnverĂ€nderte neuere Abbildungen, Nachdrucke etc. von Ă€lteren Werken (BildbĂ€nde, Faksimileausgaben, Postkarten) können nach vorherrschender Juristenmeinung (und relevanten Gerichtsurteilen) frei verwendet werden, da sie nicht die nötige Schöpfungshöhe aufweisen, um erneut urheberrechtlich geschĂŒtzt zu sein. Das gilt jedoch nur fĂŒr zweidimensionale Bildwerke, also GemĂ€lde, Zeichnungen und Grafiken.
 +
 +
: Üblicherweise werden Bilder, die nachweislich Ă€lter als 100 Jahre sind, in der Wikipedia als [[Gemeinfreiheit|gemeinfrei]] akzeptiert. Die genaue Formulierung dieser Regel findet sich auf [[Wikipedia:Bildrechte]].
 +
 +
: Bilder, die durch ihr Alter gemeinfrei sind, kannst du einscannen oder abfotografieren und in die Wikipedia hochladen. Auch Reproduktionen aus dem Internet sind okay. Das gilt jedoch nur fĂŒr zweidimensionale Vorlagen, nicht fĂŒr Skulpturen und andere GegenstĂ€nde. Durch die bloße Reproduktionen entsteht fĂŒr dich allerdings kein eigenes Urheberrecht.
 +
 +
: ''WeiterfĂŒhrende Seiten:'' [[Wikipedia:Bildrechte]], [[Bildrechte]], [[Gemeinfreiheit]].
 +
 +
==== Darf ich fremde Texte zitieren? ====
 +
 +
: Urheberrechtlich geschĂŒtzte Texte ''dĂŒrfen'' in der Wikipedia prinzipiell zitiert werden. Siehe hierzu die AusfĂŒhrungen unter [[Wikipedia:Zitate]]. Bei gut geschriebenen lĂ€ngeren Artikeln gehören ausgewĂ€hlte Zitate sogar zum guten Ton.
 +
 +
: Die LĂ€nge des Zitats muss jedoch in einem vertretbaren VerhĂ€ltnis zum Artikeltext stehen – so kurz wie möglich, so lang wie nötig. Ein Zitat muss zudem in einem ''Zusammenhang'' stehen, etwa um eine Aussage zu illustrieren oder eine wörtliche Äußerung einer Person wiederzugeben, wenn dies im Zusammenhang erforderlich ist. Ein Zitat muss immer kommentiert werden. Richtlinien und rechtliche Bestimmungen sind im Artikel [[Zitat]] zu finden.
 +
 +
: Generelle Faustregel: Ein Zitat ist verzichtbar, wenn du seinen Inhalt in eigenen Worten formulieren kannst, ohne dass wichtige Informationen verloren gehen.
 +
 +
: Die Quelle des Zitates muss immer angegeben sein (insbesondere Fundstelle mit Seitenanzahl); wie man solche [[Quellenangabe]]n im Artikel unterbringt, erfĂ€hrst du unter [[Wikipedia:Literatur]]. NatĂŒrlich muss man sie auch angeben, wenn man ein Zitat aus dem [[Zitieren von Internetquellen|Internet]] ĂŒbernimmt.
 +
 +
: Du kannst [[Fußnote]]n verwenden, um Aussagen in Artikeln und Zitate mit Quellenangaben zu versehen und so ĂŒberprĂŒfbar zu machen; der Umgang damit wird auf [[Hilfe:Einzelnachweise]] und [[Wikipedia:Belege]] erlĂ€utert.
 +
 +
: Unproblematisch sind Zitate aus [[Gemeinfreiheit|gemeinfreien]] Texten (siehe oben), aber auch hier ist eine Quellenangabe sinnvoll.
 +
 +
: Sehr lange Zitate und [[Zitatensammlung]]en sind nur zulĂ€ssig, wenn es sich um [[Gemeinfreiheit|gemeinfreie]] Texte handelt. Sie sind außerdem besser im Projekt [[Wikiquote]] aufgehoben, auf das man aus dem Wikipedia-Artikel verlinken kann.
 +
 +
: VollstĂ€ndige BĂŒcher, Gedichte usw. gehören ebenfalls nicht in einen Wikipedia-Artikel, sondern in das Projekt [[Wikisource]] oder in das Projekt [[Wikibooks]]. Einige gemeinfreie Textquellen – Public Domain-Dokumentationen, Gesetzestexte, alte BĂŒcher und Lexika – findest du unter [[Wikipedia:Public-Domain-Quellen]].
 +
 +
==== GenĂŒgt es, wenn ich fremde Texte umformuliere? ====
 +
 +
: Generell gilt: Fakten sind nicht urheberrechtlich schĂŒtzbar, Formulierungen schon. Es genĂŒgt dabei nicht, einfach einzelne Worte oder SĂ€tze auszutauschen, umzustellen oder einzufĂŒgen. Eine Umschreibung fremder Inhalte mit ''eigenen Worten'' kann den notwendigen Abstand zur Vorlage jedoch erreichen. Generell gilt: Je weiter deine Formulierung vom Original entfernt ist, desto mehr bist du auf der „sicheren Seite“. Verfasse kein [[Plagiat]]!
 +
 +
: Lies weiter unter [[Wikipedia:Textplagiat]].
 +
 +
==== Darf ich Tabellen, Listen oder statistische Daten ĂŒbernehmen? ====
 +
 +
: Generell sind Listen von Jahreszahlen, Personennamen, Lebensdaten, statistischen Angaben (z. B. Einwohnerzahlen, Zuschauerzahlen, Spielergebnisse, technische Daten) und Ă€hnliche Datensammlungen nicht geschĂŒtzt. Bei Datensammlungen in grĂ¶ĂŸerem Umfang kann es sich jedoch um eine geschĂŒtzte [[Datenbankwerk|Datenbank]] handeln, die als Ganzes urheberrechtlich geschĂŒtzt ist und nicht komplett kopiert werden darf.
 +
 +
: Du darfst jedoch nicht die ''konkrete Gestaltung'' einer Tabelle oder Liste ĂŒbernehmen, sofern diese die nötige Schöpfungshöhe erreicht. Das heißt zum Beispiel: Die Zahlen und Daten einer Statistik oder Tabelle darfst du abtippen; die Grafik oder Tabelle dazu musst du selbst erstellen.
 +
 +
: Bei einer Liste von historischen Ereignissen, etwa einer stichwortartigen Biografie, darfst du die Auflistung der Jahreszahlen ĂŒbernehmen; wenn die Ereignisse jeweils ''ausformuliert'' dahinter stehen, musst du sie durch eigene Formulierungen ersetzen.
 +
 +
==== Darf ich ein Stadtwappen verwenden? ====
 +
 +
: Siehe [[Wikipedia:Wappen]]. Stadtwappen dĂŒrfen nur im entsprechenden Kontext dargestellt werden. Vorsicht aber bei Stadtlogos, die, anders als Wappen, keine [[Amtliches Werk|amtlichen Werke]] sind. Sie dĂŒrfen nur verwendet werden, wenn die [[Schöpfungshöhe]] das fĂŒr den Urheberrechtsschutz bei Gebrauchsgrafiken notwendige Maß nicht ĂŒbersteigt.
 +
 +
==== Darf man Screenshots von Fernsehsendungen, Kinofilmen oder von Computersoftware und Computerspielen in die Wikipedia einfĂŒgen? ====
 +
 +
: Nein, denn auch hierbei handelt es sich um urheberrechtlich geschĂŒtztes Bildmaterial, an dem der Hersteller Rechte besitzt.
 +
 +
: Ausnahmen gibt es unter UmstĂ€nden bei Software, die der GNU GPL oder einer freieren Lizenz unterliegen. <!--Siehe hierzu auch: [[Wikipedia Diskussion:Bildrechte#Screenshots]].--> FĂŒr Fernsehbilder gilt §&nbsp;87 Abs. 1&nbsp;UrhG:
 +
:: „Das Sendeunternehmen hat das ausschließliche Recht, 
 Lichtbilder von seiner Funksendung herzustellen sowie die Bild- oder TontrĂ€ger oder Lichtbilder zu vervielfĂ€ltigen und zu verbreiten.“
 +
 +
==== Darf man BuchumschlĂ€ge oder Zeitschriftencover fotografieren oder einscannen und diese in die Wikipedia einfĂŒgen? ====
 +
 +
: Nein, denn auch hierbei handelt es sich in der Regel um urheberrechtlich geschĂŒtztes Bildmaterial (Fotos oder Zeichnungen).
 +
 +
: Ausnahmen sind sehr einfache Gestaltungen, die nicht genĂŒgend [[Schöpfungshöhe]] aufweisen, um schĂŒtzbar zu sein, beispielsweise der Umschlag eines [[Reclams Universal-Bibliothek|Reclam-Heftchens]].
 +
 +
==== Darf ich Pressemitteilungen verwenden? ====
 +
 +
: Pressemitteilungen können im Normalfall in der Wikipedia nur als [[Zitat]] im engen Rahmen des [[Zitat]]rechts verwendet werden. [[Wikipedia:Belege|Quellenangaben]] sind erforderlich.
 +
 +
: Pressemeldungen sind wie andere Texte auch urheberrechtlich geschĂŒtzt. Die in der Wikipedia verwendete Lizenz GFDL erfordert es, dass der Text verĂ€ndert und kommerziell genutzt werden darf. Eine solche Lizenzierung von Pressemeldungen werden wohl die wenigsten Firmen zulassen. Bei einer Anfrage, ob ein Text in voller LĂ€nge verwendet werden darf, muss – unter Verwendung von [[Wikipedia:Textvorlagen|der entsprechenden Textvorlage]] – ganz gezielt um die Freigabe unter GFDL gebeten werden.
 +
 +
: [[Wikipedia:Presse|Pressemitteilungen der Wikipedia]] stehen unter der GNU FDL und können unter den allgemeinen Lizenzbestimmungen verwendet werden.
 +
 +
==== Wie ist es mit Satzungen? ====
 +
: Wenn da nichts "Neues und EigentĂŒmliches" enthalten ist, dann kann man die Satzung ĂŒbernehmen. [http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Wikipedia:Urheberrechtsfragen&oldid=39947665#Satzung_eines_Sportverbandes][http://archiv.twoday.net/stories/4523465/]
 +
 +
==== Darf ich fremde Texte unter CC-Lizenz einstellen? ====
 +
 +
: Wikipedia ist unter der [[GNU-Lizenz fĂŒr freie Dokumentation|GFDL]] lizenziert. Diese freie Lizenz ist leider mit [[Creative Commons|Creative-Commons]]-Lizenzen nicht kompatibel. Unter CC lizenzierte Texte dĂŒrfen daher nicht in Wikipedia-Artikel eingefĂŒgt werden. FĂŒr Bilder gilt dies nicht: Bilder unter CC-Lizenzen sind ausdrĂŒcklich erlaubt (aber nur CC-BY oder CC-BY-SA, da sie die kommerzielle Verwertung und die VerĂ€nderung gestatten).
 +
 +
==== Kann ich (1) selbst geschriebene Texte von meiner Homepage, die dort lizenziert sind, in Wikipedia erneut unter GFDL veröffentlichen? Muss ich das (2) auf meiner Homepage vermerken? ====
 +
: (1) Ja, selbstverstÀndlich.
 +
 +
: (2) Nein, es spricht aber nichts dagegen und schon gar nichts gegen einen Link auf die Wikipedia. ;-)
 +
 +
==== Externe Links zu Seiten mit strafbarem Inhalt – erlaubt oder verboten? ====
 +
 +
: Zu dieser Frage gibt es im [[Internetrecht]] bislang keine vorherrschende Rechtsmeinung, sondern nur eine Reihe von Gerichtsurteilen (siehe [[Haftung fĂŒr Hyperlinks]]). Generell gilt fĂŒr die Wikipedia: [[Wikipedia:Weblinks|Externe Weblinks]] mĂŒssen daraufhin ĂŒberprĂŒft werden, ob sie auf Seiten mit strafrechtlich relevantem Inhalt verweisen; gegebenenfalls muss der Link entfernt werden. (In Deutschland wird dies begrĂŒndet durch §&nbsp;5, Abs.&nbsp;2 [[Teledienstegesetz|TDG]] sowie §&nbsp;130a, Abs.&nbsp;1, §&nbsp;140 [[Strafgesetzbuch|StGB]] [Beihilfe zur Anleitung und Billigung von Straftaten].)
 +
 +
:: Es genĂŒgt dabei ''nicht'', sich mit einem sogenannten [[Disclaimer]] von den Inhalten verlinkter Seiten zu distanzieren. Im ''wissenschaftsrelevanten Kontext'' können solche Verlinkungen jedoch erlaubt sein (siehe §&nbsp;86 Abs.&nbsp;3, §&nbsp;86a Abs.&nbsp;3, §&nbsp;130 Abs.&nbsp;5 [[Strafgesetzbuch|StGB]]); es wird davon ausgegangen, dass diese Regelungen auf die Wikipedia anwendbar sind, Gerichtsentscheidungen ĂŒber diese Frage gibt es noch nicht.
 +
 +
: Problematisch sind z. B. Links zu:
 +
 +
:* Seiten, die gegen das [[Urheberrecht]] verstoßen (hĂ€ufig ist das bei Fanseiten und Tauschbörsen der Fall)
 +
:* Seiten, die Software anbieten, mit denen [[Kopierschutz]]maßnahmen umgangen werden können (OLG MĂŒnchen, 7/2005; UrteilsbegrĂŒndung steht noch aus)
 +
:* [[Volksverhetzung|volksverhetzenden]] Inhalten und verfassungsfeindlichen Organisationen (AG Berlin-Tiergarten; AZ 260 DS 857/96)
 +
:* [[Pornografie|pornografischen]] Inhalten ([[Jugendschutzgesetz]])
 +
 +
: In den meisten FĂ€llen dĂŒrfte der Link allerdings nach den [[Wikipedia:Weblinks|Regeln fĂŒr externe Links]] in der Wikipedia sowieso nicht angebracht sein. Die wichtigste Regel dort lautet nĂ€mlich: „Nur vom Feinsten“.
 +
 +
==== Wie geht Wikipedia mit den Daten ihrer Mitarbeiter und Dritter um? ====
 +
 +
: Zu Fragen bzgl. [[Datenschutz]] und [[Persönlichkeitsrecht]] siehe [[Wikipedia:Datenschutz]] und [[Wikipedia:Themendiskussion/Persönlichkeitsrechte]].
 +
 +
==== Wie vermeidet man Persönlichkeitsrechtsverletzungen in Artikeln ĂŒber lebende Personen? ====
 +
 +
: Lies dazu die Richtlinien [[Wikipedia:Artikel ĂŒber lebende Personen]].
 +
 +
==== Kann ich einmal von mir eingestellte Inhalte (Texte, Bilder) wieder zurĂŒckziehen? ====
 +
 +
: Nein! GrundsĂ€tzlich ist die mit der Einstellung unter [[GNU-Lizenz fĂŒr freie Dokumentation|GFDL]] eingegangene Lizenz-Vereinbarung nicht kĂŒndbar. Siehe hierzu auch [[Wikipedia:Lizenzbestimmungen]] und das Diskussionsforum [[Wikipedia:Archiv/Lizenzauslegungsdiskussionen|Wikipedia:Lizenzauslegung]].
 +
 +
: Wenn du Texte oder Bilder hochlĂ€dst, deren Urheber du bist, stimmst du automatisch der GNU FDL zu. Das heißt, deine Inhalte dĂŒrfen von Dritten ohne RĂŒckfrage
 +
:# weiterverwendet
 +
:# verÀndert
 +
:# kommerziell verwertet werden.
 +
: Eine Ausnahme von dieser Regelung ist nicht möglich. Wenn du mit diesen Bestimmungen nicht einverstanden bist, solltest du nicht an der Wikipedia mitarbeiten.
 +
 +
==== Kann ich einmal der Wikipedia zur VerfĂŒgung gestellte Inhalte als Urheber anderweitig verwenden? ====
 +
 +
: Ja! Du als Urheber bist nicht an die Lizenzbestimmungen gebunden, da die Wikipedia kein ausschließliches Nutzungsrecht erwirbt. Der Urheber kann seine Inhalte ohne Hinweis auf die Lizenz und die Wikipedia in beliebiger Weise anderweitig nutzen, sie kommerziell verwerten oder unter einer anderen (freien) Lizenz zur VerfĂŒgung stellen. Dies bezieht sich natĂŒrlich nur auf die eigenen Inhalte, nicht auf VerĂ€nderungen, die von anderen Mitarbeitern an einem Artikel vorgenommen wurden (sofern diese nicht nur geringfĂŒgiger Art sind, z. B. Korrektur der Zeichensetzung).
 +
 +
: Beachte jedoch, dass Du die bereits erfolgte Veröffentlichung von Teilen in der Wikipedia bei einem spĂ€teren entsprechenden Vertrag ĂŒber ausschließliche Nutzungsrechte ausdrĂŒcklich klarstellen solltest, denn der Vertragspartner muss wissen, dass er die VervielfĂ€ltigung, VerĂ€nderung und kommerzielle Nutzung der fraglichen Teile unter den Bedingungen der GFDL nicht untersagen kann, und dass sich daher das ausschließliche Nutzungsrecht nicht auf eine solche Nutzung erstreckt.
 +
 +
==== Sind Musikzitate zulÀssig? ====
 +
 +
: Die Meinungsbildung hierzu ist noch nicht abgeschlossen. Bitte informiere dich auf der Seite [[Wikipedia:Musikrechte#Aktueller Stand in der Wikipedia|Musikrechte]] ĂŒber den aktuellen Stand.
 +
 +
==== Welches Recht gilt fĂŒr die deutschsprachige Wikipedia? ====
 +
 +
: Da die Server der Wikimedia Foundation in [[Florida]]<ref>Veraltet, heute stehen weitere Server in den Niederlanden und in SĂŒdkorea. (siehe [[Wikipedia:Server#Standorte]])</ref> stehen und die Wikipedia ein Angebot dieser Organisation ist, sollten Inhalte im Idealfall mit den Vorschriften sowohl des US-Rechts als auch des Rechts der deutschsprachigen Staaten ĂŒbereinstimmen. FĂŒr das Urheberrecht gilt, dass im wesentlichen das deutsche Recht zugrundegelegt werden kann, da beispielsweise durch EU-Recht die [[Regelschutzfrist]] auf 70 Jahre nach dem Tod des Urhebers festgelegt ist.
 +
 +
: Wie unter [[Wikipedia:Bildrechte#AuslĂ€ndisches Recht]] skizziert, gilt fĂŒr das Angebot das Recht, das das bei einer Rechtsverletzung angerufene Gericht fĂŒr zustĂ€ndig erachtet, in der Regel also das jeweilige nationale Recht.
 +
 +
=== Anmerkungen ===
 +
<references />
 +
{{Rechtshinweis}}
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
  
 
=== Wie kann ich einen bestimmten Autor (Benutzer) erreichen? ===
 
=== Wie kann ich einen bestimmten Autor (Benutzer) erreichen? ===

Revision as of 13:17, 14 April 2009

Contents

GrundsÀtzliches

Was ist ein Wiki?

Wikis sind Websites mit einem Content-Management-System, die von den Benutzern online geÀndert werden können. Die Seiten eines Wikis sind durch Links verbunden. Sie lassen sich sofort am Bildschirm in einer Editbox ganz leicht Àndern. Mehr Informationen gibt es hier. Hortpedia arbeitet mit der freien Software Mediawiki.

Was ist die Hortipedia?

Hortipedia ist ein freies, kostenloses Fachportal mit allem zu den Themen Pflanzen und Garten. Es ist ein Projekt, dass von freiwilligen Autoren gestaltet wird, initiiert von Catherina Ruffing, GrĂ€fin Bernadotte af Wisborg. Ein besonderes Feature stellt die Pflanzendatenbank dar. Hortipedia basiert wie das Vorbild Wikipedia auf der freien Software "Mediawiki". Als Fachlexikon sollen ĂŒber die reinen BegriffserklĂ€rungen hinaus die Themen in aller AusfĂŒhrlichkeit behandelt werden und zusĂ€tzlich auch Tipps, Anleitungen und RatschlĂ€ge vermittelt werden.

  • Hortipedia ist kostenlos zugĂ€nglich.
  • Hortipedia ist unabhĂ€ngig von Verlagen, Werbepartnern oder Regierungen.
  • Jeder darf sich an dem Projekt beteiligen.
  • Vor allem: Die Inhalte stehen unter „freien Lizenzen“ (siehe unten).

Heißt es „Hortipedia“ oder „die Hortipedia“

Im Englischen verwendet man vor „Hortipedia“ normalerweise keinen Artikel: I am editing Hortipedia. Dies hat sich teilweise auch unter deutschsprachigen Benutzern verbreitet. TatsĂ€chlich aber verwendet man im Deutschen in Ă€hnlichen ZusammenhĂ€ngen durchaus den Artikel: Was sagt der Brockhaus dazu?, das steht in der Encarta. Richtig ist also im Deutschen: ich schreibe an der Hortipedia mit.

Verwendung

Wie finde ich etwas in der Hortipedia?

Viele Menschen kommen zur Hortipedia, nachdem sie Begriffe in eine Internet-Suchmaschine eingegeben haben. Von dort aus klicken sie sich durch.

Auf der linken Seite findet man das Feld „Artikelsuche“, in das man den gesuchten Begriff (oder die Begriffe) eintippt. Darunter stehen zwei Knöpfe: Mit „Titel“ wird nach dem eingegebenen Begriff als Artikelname gesucht. Mit „Im Text“ sucht man den Begriff innerhalb irgendeines Artikels.

Im Kopfmenue findet man unter Alphabetischer Index auch alle Artikel „Von A bis Z“. DarĂŒber werden sĂ€mtliche Artikel in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet. Dies ist eventuell nĂŒtzlich, wenn man sich ĂŒber eine Schreibweise unsicher ist. Die Funktion wird allerdings selten verwendet.

Hilfreich ist das Kategoriensystem: Unterhalb eines Artikels steht, zu welchen Kategorien der Artikel gehört. So findet der Leser von rosa canina schnell andere Rosen oder etwas, das z.B. mit der Familie rosaceae bzw. mit der Gattung rosa zu tun hat. Eine nÀher ErlÀuterung zum Kategoriensystem der Hortipedia finden Sie hier.

Last but not least sind die Artikel auch thematisch in Portalen erfasst. Unter Artikel nach Themen finden Sie den Einstieg in die Portale von Hortipedia.

Gibt es die Hortipedia auch zum Download?

Ja, die Artikel sind unter Spezial:Export als XML zu exportieren. Dazu muss man allerdings auch die Mediawiki-Software installieren, eine Anleitung findet sich auf Mediawiki. Das Herunterladen wird lieber gesehen als das Durchsuchen der Hortipedia per HTML, da dies auf dem Server zu starker Belastung fĂŒhrt. Dies kann damit enden, dass die IP-Adresse gesperrt wird, damit andere Leser keine Nachteile erfahren.

Wie zitiere ich aus der Hortipedia?

In der Regel wie aus einer anderen Internetseite mit den entspechenden Quellenangaben.

Darf ich Hortipedia-Inhalte auf meiner Website verwenden?

GrundsÀtzlich musst du angeben, dass du die Inhalte aus der Hortipedia genommen hast. NÀheres siehe unter Hortipedia:Weiternutzung. In den meisten FÀllen ist es aber sinnvoller, einfach von der eigenen Webseite auf die Hortipedia zu verlinken, da ein Artikel sich Àndern kann.

Recht

Wem gehört die Hortipedia?

Das Projekt, die Domains sowie die Namens- und Logorechte gehören Catherina Ruffing, GrĂ€fin Bernadotte af Wisborg. Die Inhalte (zum Beispiel der Text eines Artikels) hingegen sind frei, jeder kann sie unter Einhaltung der GNU-Lizenz fĂŒr freie Dokumentation ungefragt und ohne Entgeltzahlung an Hortipedia bzw. die Autoren fĂŒr jeden Zweck – auch kommerziell – nutzen, bearbeiten und verbreiten.

Wer ist verantwortlich fĂŒr die Artikel in der Hortipedia?

Geschrieben werden die Artikel von den Hortipedianern gemeinschaftlich. Anhand der Versionsgeschichte eines Artikels lĂ€sst sich zurĂŒckverfolgen, wer was geschrieben hat. Ein Benutzer kann wegen Beleidigungen, Urheberrechtsverletzungen usw. ausfindig gemacht und bestraft werden. Nicht verantwortlich hingegen ist die Inhaberin, da sie nur die Plattform und Technik zur VerfĂŒgung stellt.

Welche Lizenzbestimmungen gelten fĂŒr den Inhalt der Hortipedia?

Texte: Alle Texte sind Open Content und stehen unter der GNU Freie Dokumentationslizenz (GNU FDL). Das gilt fĂŒr Artikel, Diskussionsseiten, Benutzerseiten, Portale und Seiten aus dem Hortipedia-Namensraum. Die genauen Bestimmungen sind unter Hortipedia:Lizenzbestimmungen zu finden.

Bilder: in der Wikipedia stehen unter einer freien Lizenz. Das kann, muss aber nicht die GNU FDL sein; auch andere Lizenzen sind möglich (Liste siehe Hortipedia:Lizenzvorlagen fĂŒr Bilder). Die Nutzungsbedingungen fĂŒr jedes Bild sind im Einzelnen auf der jeweiligen Bildbeschreibungsseite zu finden. (Die Bildbeschreibungsseite ist vom Artikel aus durch einen Klick auf das Bild zu erreichen.) FĂŒr fast alle Bilder gilt, dass sie kommerziell genutzt und verĂ€ndert werden dĂŒrfen. (Ausnahmen sind solche Bilder, die dem Markenrecht, Wappenrecht oder unter bestimmten UmstĂ€nden der Panoramafreiheit unterliegen. NĂ€heres siehe Hortipedia:Bildrechte.)

Darf ich Inhalte der Hortipedia weiterverwenden?

Du darfst Inhalte der Hortipedia spiegeln oder auf deine eigene Internetseite ĂŒbernehmen. Du darfst die Inhalte abĂ€ndern, kĂŒrzen oder ergĂ€nzen. Du darfst sie auch drucken und vertreiben. Einzige Bedingung: Du musst dich an die Hortipedia:Lizenzbestimmungen halten. (Bilder und andere Dateien stehen möglicherweise unter einer anderen Lizenz; dann gelten die jeweils angegebenen Bestimmungen.)

Die wichtigsten Anforderungen der GNU-Lizenz fĂŒr freie Dokumentation(GNU FDL) gemĂ€ĂŸ Hortipedia:Lizenzbestimmungen. Inoffizielle Übersetzung GNU FDL deutsch:

  1. Du musst die Autoren nennen. Bei Onlinemedien genĂŒgt nach Ansicht vieler ein Link auf die Versionsgeschichte.
  2. Du musst die GNU-Lizenz fĂŒr freie Dokumentation im englischen Volltext auf deiner eigenen Seite (!) bzw. im Druck zur VerfĂŒgung stellen.
  3. Du musst deutlich machen, dass die aus Wikipedia ĂŒbernommenen Inhalte sowie deine eigene Bearbeitung („Modified Version“) davon unter der GNU FDL veröffentlicht werden.

Bitte beachte, dass diese Punkte umstritten sind. Es gibt keine offizielle Auslegung der GNU FDL durch die Wikimedia Foundation. Es gibt eine abweichende Interpretation der GNU FDL, die eine komplette Wiedergabe der Versionsgeschichte und nicht nur einen Link fordert, da bei Löschungen oder Verschiebungen eines Artikels die Grundprinzipien der GNU FDL verletzt werden, da der Link zur Versionsgeschichte mit den Namen der Autoren dann ins Leere geht.

Wird ein Lizenzerfordernis verletzt, gehen dir die Rechte aus der Lizenz verloren und du bist damit fĂŒr eine Urheberrechtsverletzung schadenersatzpflichtig. Bitte beachte, dass Unklarheiten bei der Auslegung der GNU FDL ganz allein dein Risiko darstellen. UnabhĂ€ngig von den Regeln dieses Projekts kann dich unter UmstĂ€nden jeder Autor verklagen, der Grund zur Annahme sieht, dass du die Lizenzbestimmungen verletzt hast.

Bei einer Weiternutzung von Bildern, die unter GNU FDL (nicht CC-BY o. Ä.) stehen, gelten die Lizenzbestimmungen der jeweiligen Bildlizenz. Mehrfach lizenzierte Bilder gestatten es, eine der Lizenzen auszuwĂ€hlen.

Ein Hyperlink auf Inhalte der Hortipedia ist erlaubnisfrei. Ebenso ist es möglich, aus der Hortipedia zu zitieren.

Was bedeuten die Lizenzbestimmungen fĂŒr die Weiternutzung auf Webseiten?

Siehe Hortipedia:Lizenzbestimmungen#Praktische Anwendung in Online-Medien.

HĂ€ufig gemachte Fehler:

  • So sollte eine Quellenangabe auf deiner Seite nicht aussehen:
    Quelle: Hortipedia. Alle Inhalte unter GNU-Lizenz.
  • Vermeide den Eindruck, die Inhalte der Seite stammten allein von dir, wenn dem nicht so ist. (z. B. sollten keine „(c) by XYZ“-Vermerke mit auf der Seite stehen.)
Weitere Hinweise zur Weiterverwendung von Hortipedia-Inhalten im Internet findest du unter Hortipedia:Weiternutzung. Dort gibt es auch eine Liste von Projekten, die korrekte Weiternutzungen betreiben.

Was bedeuten die Lizenzbestimmungen fĂŒr die Weiternutzung in Druckmedien?

FĂŒr Druckmedien gilt, dass der Volltext (!) der GNU FDL sowie eine Liste der beteiligten Autoren abgedruckt werden mĂŒssen. Das schrĂ€nkt die Verwendung von Hortipedia-Artikeln im Volltext fĂŒr Printmedien erheblich ein.

Die gleichen Regeln gelten fĂŒr Bilder. Da es oft unpraktisch ist, neben einem Bild den ganzen Volltext abzudrucken, ist es ratsam, sich direkt an den jeweiligen Fotografen zu wenden. Der Fotograf kann dann das Bild entweder entgeltlich oder unentgeltlich passend lizenzieren, da er als Urheber selbst nicht an die GNU FDL gebunden ist.

NatĂŒrlich gelten fĂŒr Druckmedien wie fĂŒr Onlinemedien die Ausnahmen, die der Gesetzgeber im Zitatrecht vorgesehen hat. Das heißt: Als korrekt ausgewiesenenes Zitat sind AuszĂŒge aus der Hortipedia immer erlaubt, ohne dass die Lizenzbestimmungen befolgt werden. VollstĂ€ndige TextĂŒbernahmen zĂ€hlen in der Regel nicht mehr als Zitat! Die Quelle bzw. der Autor (meist „Autorenkollektiv“) muss beim Zitieren genannt werden (Quellenangabe).

Sind alle Inhalte der Hortipedia unterm Strich frei?

Nein, es gibt auch Inhalte, die nicht beliebig zu jedem Zweck verwertet oder verÀndert werden können.

FĂŒr Texte gilt:

  • Wörtliche Zitate aus urheberrechtlich geschĂŒtzten Werken können nicht beliebig genutzt werden. Sie unterliegen dem Urheberrecht ihres Autors und werden in der Wikipedia nur unter dem Zitatrecht genutzt.
FĂŒr Bilder gilt:
  • Bilder, auf denen lebende oder vor kurzem verstorbene Personen dargestellt sind, können nicht beliebig gewerblich verwertet werden (siehe Recht am eigenen Bild). Sie dĂŒrfen auch nicht manipulativ verĂ€ndert werden.
  • Bilder, die Wappen oder Firmenlogos zeigen, können nach dem Namensrecht, dem Markenrecht oder im Fall von Hoheitszeichen nach öffentlich-rechtlichen Vorschriften gesondert geschĂŒtzt sein. Sie können zwar im Kontext eines Hortipedia-Artikels als Illustration genutzt (nicht: verwendet oder gefĂŒhrt), aber nicht beliebig gewerblich genutzt oder verĂ€ndert werden.
  • Die Logos der Hortipedia sind rechtlich geschĂŒtzt. Ebenso ist der Name „Hortipedia“ geschĂŒtzt.
  • Auf Bildern moderner urheberrechtlich geschĂŒtzter Architektur, die nach der Panoramafreiheit erlaubt sind, darf das geschĂŒtzte Werk nicht geĂ€ndert werden (Änderungsverbot)
  • Da die gewerbliche Verwertung von Fotos von durch Geschmacksmuster geschĂŒtzten GegenstĂ€nden (z. B. der Gestaltung des Intercity-Express) dem Schutzrechtsinhaber zugesprochen wird, ist bei einer sehr großen Kategorie von Produktbildern Vorsicht geboten.
  • Umstritten ist, inwieweit EigentĂŒmer fotografierter GegenstĂ€nde aufgrund des Hausrechts die gewerbliche Nutzung untersagen können.
  • Die Olympische Ringe unterliegen einem gesetzlichen Sonderschutz.

Was mache ich, wenn ich auf anderen Internetseiten Texte oder Bilder aus der Wikipedia entdecke?

Freue dich, dass Wikipedia ihren Zweck erfĂŒllt – das ist nĂ€mlich erlaubt und erwĂŒnscht. Vielleicht handelt es sich ja um eines der zahlreichen Projekte, die Wikipedia als Quelle benutzen. Im Sinne der Wikipedia kannst du folgende Punkte ĂŒberprĂŒfen:
  • Gibt es auf der Seite einen Hinweis, dass der Inhalt unter der GNU Freien Dokumentationslizenz veröffentlicht wird?
  • Gibt es eine lokale Kopie der (englischen) Lizenz?
  • Sind die Hauptautoren des Artikels genannt oder ist ein Link zum Artikel in der Wikipedia gesetzt mit dem Hinweis, dass dort die Namen der Autoren zu finden sind?
  • Wenn es sich um ein Bild aus der Wikipedia handelt, ist der Urheber des Bildes genannt? Ist die Lizenz genannt?
  • Ein Verstoß gegen die Lizenzbestimmungen der Wikipedia ist es auch, wenn der Betreiber der Website die Lizenzbestimmungen eigenmĂ€chtig einschrĂ€nkt, etwa mit einem eigenen Copyright-Vermerk.
Wenn einer dieser Punkte nicht erfĂŒllt ist, kannst du die Webseite auf Wikipedia:Weiternutzung/MĂ€ngel eintragen (falls sie nicht schon dort steht). Dort findest du auch weitere Informationen. Wenn du selbst etwas unternehmen möchtest, kannst du den Betreiber der Website direkt anschreiben. Eine vorformulierte Mail findest du unter Wikipedia:Textvorlagen#Hinweis auf Lizenzverstoß bei Weiternutzung.
Manchmal ist es unklar, ob die Informationen auf fremden Seiten aus der Wikipedia stammen oder vielmehr umgekehrt von der fremden Seite in die Wikipedia geflossen sind. In einem solchen Fall kannst du im Forum Wikipedia:Urheberrechtsfragen andere Benutzer um Rat fragen oder den Betreiber der fremden Seite um KlĂ€rung bitten. Oft kann diese Frage anhand der Versionsgeschichte einer Seite geklĂ€rt werden. Was du tun kannst, wenn du Artikel mit zweifelhafter Urheberschaft findest – selbst wenn es nur einzelne SĂ€tze sind – steht im nĂ€chsten Abschnitt.

Was mache ich, wenn ich in der Wikipedia eine Urheberrechtsverletzung entdecke?

Du hast in der Wikipedia einen Text gefunden, der nachweislich aus einer urheberrechtlich geschĂŒtzten Quelle stammt, z. B. von einer fremden Webseite, aus einem nicht gemeinfreien Buch oder einer Zeitung? Dann solltest du den Artikel auf der Seite Wikipedia:Löschkandidaten/Urheberrechtsverletzungen zum Löschen vorschlagen. Gib dabei die GrĂŒnde an, warum du der Meinung bist, dass es sich einen Verstoß handelt – einen Link, eine Literaturangabe oder dergleichen.
Auch wenn es sich nur um einzelne Versionen des Artikels handelt, die wieder ĂŒberschrieben wurden, mĂŒssen diese gelöscht werden; melde den Verstoß auf Wikipedia:Löschkandidaten/Versionen.
Bei Bilder, die gegen das Urheberrecht verstoßen – Scans aus BĂŒchern und Zeitungen, von anderen Webseiten kopierte Bilder oder Motive, die rechtlich problematisch sind (siehe Wikipedia:Bildrechte) – verwende die DateiĂŒberprĂŒfung.
Wenn du dir nicht sicher bist, ob es sich tatsĂ€chlich um einen Verstoß gegen das Urheberrecht handelt, kannst du andere Benutzer auf Wikipedia:Urheberrechtsfragen um Rat fragen. Bitte lies zuvor Wikipedia:Textplagiat.
Auf der Seite Wikipedia:Helferlein#Urheberrechtsverletzungen (URV) findest du ĂŒbrigens nĂŒtzliche Hilfsmittel, um Urheberrechtsverletzungen in der Wikipedia aufzuspĂŒren.

Ich habe die Erlaubnis, einen Text oder ein Bild in der Wikipedia zu verwenden; ist das in Ordnung?

Das allein reicht nicht. Die Inhalte der Wikipedia unterliegen der GNU Freien Dokumentationslizenz. Das heißt: In der Wikipedia veröffentlichtes Material darf auch ĂŒberall anders unter den Bedingungen dieser Lizenz weiter verbreitet werden – es darf unter anderem verĂ€ndert und kommerziell verwertet werden. Du brauchst daher die ausdrĂŒckliche Zustimmung des Urhebers, dass er sein Werk unter der GNU FDL freigibt. Wenn der Urheber eines Werkes einer der Lizenzbestimmungen nicht zustimmt, darf es nicht in der Wikipedia verwendet werden.
Zu Anfragen an den Rechteinhaber siehe im nÀchsten Abschnitt.

Ich habe vor ein paar Tagen eine FreigabeerklÀrung an das OTRS gesendet. Warum erfolgt keine Reaktion?

Da die Mitarbeit im Support-Team freiwillig ist, gibt es keinen Zwang, Tickets zu beantworten. WĂ€hrend die durchschnittliche Beantwortungszeit in der Regel im Stundenbereich liegt, bleiben im Einzelfall Tickets eine sehr lange Zeit (z. B. ĂŒber ein Monat) unbeantwortet. Dies ist besonders bei sehr komplizierten bzw. speziellen Anfragen, aber auch bei sehr unfreundlichen Anfragen der Fall. In sehr seltenen EinzelfĂ€llen werden Tickets auch unbeantwortet geschlossen.
E-Mails bezĂŒglich Text- oder Bildfreigaben an permissions-de@wikimedia.org haben eine lĂ€ngere Bearbeitungszeit von bis zu zwei Wochen. Wenn der Fall eintritt, dass ein Bild oder ein Artikel gelöscht wird, obwohl bereits eine Freigabe geschickt wurde, kann das Bild bzw. der Artikel im Nachhinein wiederhergestellt werden.

Ich versichere hiermit, dass ich der Rechteinhaber bin. Warum reicht das nicht aus?

Alle BeitrĂ€ge sind hier anonym. Du unterschreibst zwar mit "xxx" (und behauptest, dass Du die Rechte besitzt), aber das ist nicht nachprĂŒfbar. Hinter dem Benutzer xxx könnte theoretisch auch Dein Nachbar stecken oder jemand, der dem Betreiber der Webseite schaden will. Ergo: Das hier beschriebene Freigabeverfahren muss zwingend eingehalten werden.

Darf ich Bilder einer Website, die fĂŒr private und nichtkommerzielle Zwecke frei verwendet werden dĂŒrfen, in die Wikipedia einbauen?

Nein. Wir möchten, dass alle Inhalte hier unter der GNU FDL (oder einer vergleichbaren freien Lizenz) stehen oder gemeinfrei sind.
Die GFDL besagt, dass der Urheber anderen erlaubt, den Inhalt nach bestimmten Regeln zu verwerten. Diese Regeln erlauben ausdrĂŒcklich die kommerzielle Verwendung. Wir können also nicht ein Bild aufnehmen, das zwar wir verwenden dĂŒrfen, von dem wir aber nicht anderen erlauben dĂŒrfen, es kommerziell zu verwenden.
Wir haben uns darauf geeinigt, dass auch alle Bilder urheberrechtlich unproblematisch sein mĂŒssen, das heißt, gemeinfrei sein oder unter einer freien Lizenz stehen mĂŒssen. (Es wird auch akzeptiert, wenn Bilder unter einer Creative-Commons-Lizenz vorliegen, die kommerzielle Nutzung und Bearbeitungen erlaubt. „Share alike“ gilt als unproblematisch.)
Bildzitate oder Fair-Use-Verwendung – in der englischsprachigen Wikipedia auf Grund des US-Rechts erlaubt – sind in der deutschsprachigen Wikipedia regelwidrig.
Der Vorteil dieser strengen Regeln ist: Wenn man ein Bild von uns benutzt, muss man sich nicht jedes Mal Gedanken darĂŒber machen, ob man es auch kommerziell verwenden darf. Die kommerzielle Nachnutzung von Wikipedia-Inhalten (etwa durch sogenannte Klone oder auf DVD) wird als legitime Form der Wissensverbreitung betrachtet. Zur Wikipedia gehören selbstverstĂ€ndlich auch die Bilder. In der deutschen Wikipedia gelten daher fast dieselben Bestimmungen wie im zentralen Dateiarchiv Wikimedia Commons: Nahezu alle Bilder sind verĂ€nderbar und auch kommerziell verwendbar. (Ausnahmen sind solche Bilder, die dem Markenrecht, Wappenrecht oder der Panoramafreiheit unterliegen. NĂ€heres siehe Wikipedia:Bildrechte.)
Es spricht jedoch nichts dagegen, den Urheber eines Bildes anzuschreiben und ihn zu fragen, ob er das Bild unter einer freien Lizenz freigeben möchte. Aber Achtung: Nur der Urheber (Fotograf, KĂŒnstler) und der Inhaber der ausschließlichen Nutzungsrechte kann ein Bild freigeben, nicht der Inhaber einfacher Verwertungsrechte (Webmaster, Verleger etc.)! Ein vorformuliertes Anschreiben an den Rechteinhaber findest du bei den Textvorlagen. Der Rechteinhaber soll seine Genehmigung an permissions-de@wikimedia.org senden. Die entsprechende interne Eingangsnummer wird als BestĂ€tigung in der Bildbeschreibung vermerkt.
Richtig „freie“ Bilder, die verwendet werden können, findet man ĂŒbrigens unter Wikipedia:Public-Domain-Bilderquellen. Eine große Zahl an frei verwendbaren Bildern gibt es auf Wikimedia Commons – sie sind direkt in allen Wikipedias verwendbar.

Darf ich meine selbst geschossenen Fotos in die Wikipedia hochladen?

Generell ja, das ist erwĂŒnscht. Beachte aber bitte die Ausnahmen (Fotos von urheberrechtlich geschĂŒtzten Werken, von Personen, von InnenrĂ€umen u. a.). Die wichtigsten Fragen werden auf den Seiten Wikipedia:Bildrechte und Hilfe:FAQ zu Bildern beantwortet. Bitte informiere dich dort, bevor du deine Fotos hochlĂ€dst!
Wenn es um Fotos lebender Personen geht, lies am besten Recht am eigenen Bild ĂŒber die rechtlichen Grundlagen.
FĂŒr Fotos aus Museen und fremden PrivatrĂ€umen gilt: Lies Wikipedia:Fotos von fremdem Eigentum.

Was ist, wenn ich Mitglied einer Verwertungsgesellschaft bin?

KĂŒnstler, die ein urheberrechtlich geschĂŒtztes Werk fĂŒr die Wikipedia nutzbar machen wollen (beispielsweise ein Bildhauer, der die Aufnahme einer Skulptur in einem Innenraum ermöglichen möchte, oder ein Chor, der eine Aufnahme gemeinfreier Musik zur VerfĂŒgung stellen möchte) mĂŒssen sich unbedingt mit der zustĂ€ndigen Verwertungsgesellschaft zuvor abstimmen (insbesondere Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst, GVL). Durch den Wahrnehmungsvertrag verfĂŒgen sie in der Regel nicht ĂŒber die erforderlichen Rechte, um das Werk unter freie Lizenz stellen zu können. Da die Lizenz unwirksam ist, kann ein Nachnutzer, der sich auf den Lizenzvermerk verlĂ€sst, von der Verwertungsgesellschaft zur Kasse gebeten werden, was natĂŒrlich in jedem Fall vermieden werden sollte.

Wie gehe ich vor, wenn ich einen Artikel aus einer anderssprachigen Wikipedia ĂŒbersetzen will?

Im Sinne der GNU-FDL ist eine Übersetzung eine VerĂ€nderung des Textes. Du darfst also Artikel aus anderen Wikipedias ĂŒbersetzen, solange du dich an die Lizenzbestimmungen hĂ€ltst. NĂ€heres findest du bei Punkt 8 der Lizenz und unter Wikipedia:Übersetzungen.

Darf ich ein Firmenlogo, eine Comicfigur oder eine andere Grafik in die Wikipedia einfĂŒgen, wenn ich sie selbst nachmale?

Nein, das geht nicht, weil dieses Motiv in der Regel ein urheberrechtlich geschĂŒtztes Werk ist. Mit deiner Kopie produzierst du juristisch gesehen ein Plagiat. Dass du es selber nachmalst, Ă€ndert nichts daran. Erst 70 Jahre nach dem Tod des Erstellers wird ein Bild gemeinfrei, dann darf es auch ohne Bedenken in die Wikipedia (siehe Regelschutzfrist).
Logos, die keine außergewöhnliche und ĂŒberragende Gestaltung aufweisen, sind allerdings als GebrauchsgegenstĂ€nde nicht durch das Urheberrecht geschĂŒtzt, da sie in den Geltungsbereich des Geschmacksmusterrechts fallen und fĂŒr einen lĂ€nger als drei Jahre dauernden Schutz registriert werden mĂŒssen (Schöpfungshöhe#Exemplarische_Darstellung:_Nicht_schutzfĂ€hige_Werke_der_angewandten_Kunst). Was das bedeutet lies bitte in dem genannten Artikel nach. Dort findest du auch Bildbeispiele. Zu Logos siehe unsere Richtlinie unter Wikipedia:Bildrechte#Logos.

Darf ich Bilder oder Texte von Autoren, die schon lange tot sind, einstellen?

Ja, wenn die Regelschutzfrist abgelaufen ist, d. h. wenn das Werk gemeinfrei ist.
GrundsĂ€tzlich erlischt die urheberrechtliche Schutzfrist nach deutschem (und europĂ€ischem) Recht 70 Jahre nach dem Tod des letzten beteiligten Urhebers (Regelschutzfrist). Man spricht dann von Gemeinfreiheit. (Anonyme Werke sind bis 70 Jahre nach der Erstveröffentlichung geschĂŒtzt, sofern der Urheber nicht nachtrĂ€glich bekannt wurde. Siehe dazu Anonymes Werk (Urheberrecht)). Nach dem Tod der Urhebers gehen seine Rechte an die Erben ĂŒber und erlöschen mit dem Ablauf der Regelschutzfrist.
Als Stichtag gilt das Ende des 70. Jahres nach dem Ableben. So ist zum Beispiel eine Fotografie, deren Fotograf am 27. MĂ€rz 1932 starb, seit dem 1. Januar 2003 gemeinfrei.
UnverĂ€nderte neuere Abbildungen, Nachdrucke etc. von Ă€lteren Werken (BildbĂ€nde, Faksimileausgaben, Postkarten) können nach vorherrschender Juristenmeinung (und relevanten Gerichtsurteilen) frei verwendet werden, da sie nicht die nötige Schöpfungshöhe aufweisen, um erneut urheberrechtlich geschĂŒtzt zu sein. Das gilt jedoch nur fĂŒr zweidimensionale Bildwerke, also GemĂ€lde, Zeichnungen und Grafiken.
Üblicherweise werden Bilder, die nachweislich Ă€lter als 100 Jahre sind, in der Wikipedia als gemeinfrei akzeptiert. Die genaue Formulierung dieser Regel findet sich auf Wikipedia:Bildrechte.
Bilder, die durch ihr Alter gemeinfrei sind, kannst du einscannen oder abfotografieren und in die Wikipedia hochladen. Auch Reproduktionen aus dem Internet sind okay. Das gilt jedoch nur fĂŒr zweidimensionale Vorlagen, nicht fĂŒr Skulpturen und andere GegenstĂ€nde. Durch die bloße Reproduktionen entsteht fĂŒr dich allerdings kein eigenes Urheberrecht.
WeiterfĂŒhrende Seiten: Wikipedia:Bildrechte, Bildrechte, Gemeinfreiheit.

Darf ich fremde Texte zitieren?

Urheberrechtlich geschĂŒtzte Texte dĂŒrfen in der Wikipedia prinzipiell zitiert werden. Siehe hierzu die AusfĂŒhrungen unter Wikipedia:Zitate. Bei gut geschriebenen lĂ€ngeren Artikeln gehören ausgewĂ€hlte Zitate sogar zum guten Ton.
Die LĂ€nge des Zitats muss jedoch in einem vertretbaren VerhĂ€ltnis zum Artikeltext stehen – so kurz wie möglich, so lang wie nötig. Ein Zitat muss zudem in einem Zusammenhang stehen, etwa um eine Aussage zu illustrieren oder eine wörtliche Äußerung einer Person wiederzugeben, wenn dies im Zusammenhang erforderlich ist. Ein Zitat muss immer kommentiert werden. Richtlinien und rechtliche Bestimmungen sind im Artikel Zitat zu finden.
Generelle Faustregel: Ein Zitat ist verzichtbar, wenn du seinen Inhalt in eigenen Worten formulieren kannst, ohne dass wichtige Informationen verloren gehen.
Die Quelle des Zitates muss immer angegeben sein (insbesondere Fundstelle mit Seitenanzahl); wie man solche Quellenangaben im Artikel unterbringt, erfĂ€hrst du unter Wikipedia:Literatur. NatĂŒrlich muss man sie auch angeben, wenn man ein Zitat aus dem Internet ĂŒbernimmt.
Du kannst Fußnoten verwenden, um Aussagen in Artikeln und Zitate mit Quellenangaben zu versehen und so ĂŒberprĂŒfbar zu machen; der Umgang damit wird auf Hilfe:Einzelnachweise und Wikipedia:Belege erlĂ€utert.
Unproblematisch sind Zitate aus gemeinfreien Texten (siehe oben), aber auch hier ist eine Quellenangabe sinnvoll.
Sehr lange Zitate und Zitatensammlungen sind nur zulĂ€ssig, wenn es sich um gemeinfreie Texte handelt. Sie sind außerdem besser im Projekt Wikiquote aufgehoben, auf das man aus dem Wikipedia-Artikel verlinken kann.
VollstĂ€ndige BĂŒcher, Gedichte usw. gehören ebenfalls nicht in einen Wikipedia-Artikel, sondern in das Projekt Wikisource oder in das Projekt Wikibooks. Einige gemeinfreie Textquellen – Public Domain-Dokumentationen, Gesetzestexte, alte BĂŒcher und Lexika – findest du unter Wikipedia:Public-Domain-Quellen.

GenĂŒgt es, wenn ich fremde Texte umformuliere?

Generell gilt: Fakten sind nicht urheberrechtlich schĂŒtzbar, Formulierungen schon. Es genĂŒgt dabei nicht, einfach einzelne Worte oder SĂ€tze auszutauschen, umzustellen oder einzufĂŒgen. Eine Umschreibung fremder Inhalte mit eigenen Worten kann den notwendigen Abstand zur Vorlage jedoch erreichen. Generell gilt: Je weiter deine Formulierung vom Original entfernt ist, desto mehr bist du auf der „sicheren Seite“. Verfasse kein Plagiat!
Lies weiter unter Wikipedia:Textplagiat.

Darf ich Tabellen, Listen oder statistische Daten ĂŒbernehmen?

Generell sind Listen von Jahreszahlen, Personennamen, Lebensdaten, statistischen Angaben (z. B. Einwohnerzahlen, Zuschauerzahlen, Spielergebnisse, technische Daten) und Ă€hnliche Datensammlungen nicht geschĂŒtzt. Bei Datensammlungen in grĂ¶ĂŸerem Umfang kann es sich jedoch um eine geschĂŒtzte Datenbank handeln, die als Ganzes urheberrechtlich geschĂŒtzt ist und nicht komplett kopiert werden darf.
Du darfst jedoch nicht die konkrete Gestaltung einer Tabelle oder Liste ĂŒbernehmen, sofern diese die nötige Schöpfungshöhe erreicht. Das heißt zum Beispiel: Die Zahlen und Daten einer Statistik oder Tabelle darfst du abtippen; die Grafik oder Tabelle dazu musst du selbst erstellen.
Bei einer Liste von historischen Ereignissen, etwa einer stichwortartigen Biografie, darfst du die Auflistung der Jahreszahlen ĂŒbernehmen; wenn die Ereignisse jeweils ausformuliert dahinter stehen, musst du sie durch eigene Formulierungen ersetzen.

Darf ich ein Stadtwappen verwenden?

Siehe Wikipedia:Wappen. Stadtwappen dĂŒrfen nur im entsprechenden Kontext dargestellt werden. Vorsicht aber bei Stadtlogos, die, anders als Wappen, keine amtlichen Werke sind. Sie dĂŒrfen nur verwendet werden, wenn die Schöpfungshöhe das fĂŒr den Urheberrechtsschutz bei Gebrauchsgrafiken notwendige Maß nicht ĂŒbersteigt.

Darf man Screenshots von Fernsehsendungen, Kinofilmen oder von Computersoftware und Computerspielen in die Wikipedia einfĂŒgen?

Nein, denn auch hierbei handelt es sich um urheberrechtlich geschĂŒtztes Bildmaterial, an dem der Hersteller Rechte besitzt.
Ausnahmen gibt es unter UmstĂ€nden bei Software, die der GNU GPL oder einer freieren Lizenz unterliegen. FĂŒr Fernsehbilder gilt § 87 Abs. 1 UrhG:
„Das Sendeunternehmen hat das ausschließliche Recht, 
 Lichtbilder von seiner Funksendung herzustellen sowie die Bild- oder TontrĂ€ger oder Lichtbilder zu vervielfĂ€ltigen und zu verbreiten.“

Darf man BuchumschlĂ€ge oder Zeitschriftencover fotografieren oder einscannen und diese in die Wikipedia einfĂŒgen?

Nein, denn auch hierbei handelt es sich in der Regel um urheberrechtlich geschĂŒtztes Bildmaterial (Fotos oder Zeichnungen).
Ausnahmen sind sehr einfache Gestaltungen, die nicht genĂŒgend Schöpfungshöhe aufweisen, um schĂŒtzbar zu sein, beispielsweise der Umschlag eines Reclam-Heftchens.

Darf ich Pressemitteilungen verwenden?

Pressemitteilungen können im Normalfall in der Wikipedia nur als Zitat im engen Rahmen des Zitatrechts verwendet werden. Quellenangaben sind erforderlich.
Pressemeldungen sind wie andere Texte auch urheberrechtlich geschĂŒtzt. Die in der Wikipedia verwendete Lizenz GFDL erfordert es, dass der Text verĂ€ndert und kommerziell genutzt werden darf. Eine solche Lizenzierung von Pressemeldungen werden wohl die wenigsten Firmen zulassen. Bei einer Anfrage, ob ein Text in voller LĂ€nge verwendet werden darf, muss – unter Verwendung von der entsprechenden Textvorlage – ganz gezielt um die Freigabe unter GFDL gebeten werden.
Pressemitteilungen der Wikipedia stehen unter der GNU FDL und können unter den allgemeinen Lizenzbestimmungen verwendet werden.

Wie ist es mit Satzungen?

Wenn da nichts "Neues und EigentĂŒmliches" enthalten ist, dann kann man die Satzung ĂŒbernehmen. [1][2]

Darf ich fremde Texte unter CC-Lizenz einstellen?

Wikipedia ist unter der GFDL lizenziert. Diese freie Lizenz ist leider mit Creative-Commons-Lizenzen nicht kompatibel. Unter CC lizenzierte Texte dĂŒrfen daher nicht in Wikipedia-Artikel eingefĂŒgt werden. FĂŒr Bilder gilt dies nicht: Bilder unter CC-Lizenzen sind ausdrĂŒcklich erlaubt (aber nur CC-BY oder CC-BY-SA, da sie die kommerzielle Verwertung und die VerĂ€nderung gestatten).

Kann ich (1) selbst geschriebene Texte von meiner Homepage, die dort lizenziert sind, in Wikipedia erneut unter GFDL veröffentlichen? Muss ich das (2) auf meiner Homepage vermerken?

(1) Ja, selbstverstÀndlich.
(2) Nein, es spricht aber nichts dagegen und schon gar nichts gegen einen Link auf die Wikipedia. ;-)

Externe Links zu Seiten mit strafbarem Inhalt – erlaubt oder verboten?

Zu dieser Frage gibt es im Internetrecht bislang keine vorherrschende Rechtsmeinung, sondern nur eine Reihe von Gerichtsurteilen (siehe Haftung fĂŒr Hyperlinks). Generell gilt fĂŒr die Wikipedia: Externe Weblinks mĂŒssen daraufhin ĂŒberprĂŒft werden, ob sie auf Seiten mit strafrechtlich relevantem Inhalt verweisen; gegebenenfalls muss der Link entfernt werden. (In Deutschland wird dies begrĂŒndet durch § 5, Abs. 2 TDG sowie § 130a, Abs. 1, § 140 StGB [Beihilfe zur Anleitung und Billigung von Straftaten].)
Es genĂŒgt dabei nicht, sich mit einem sogenannten Disclaimer von den Inhalten verlinkter Seiten zu distanzieren. Im wissenschaftsrelevanten Kontext können solche Verlinkungen jedoch erlaubt sein (siehe § 86 Abs. 3, § 86a Abs. 3, § 130 Abs. 5 StGB); es wird davon ausgegangen, dass diese Regelungen auf die Wikipedia anwendbar sind, Gerichtsentscheidungen ĂŒber diese Frage gibt es noch nicht.
Problematisch sind z. B. Links zu:
  • Seiten, die gegen das Urheberrecht verstoßen (hĂ€ufig ist das bei Fanseiten und Tauschbörsen der Fall)
  • Seiten, die Software anbieten, mit denen Kopierschutzmaßnahmen umgangen werden können (OLG MĂŒnchen, 7/2005; UrteilsbegrĂŒndung steht noch aus)
  • volksverhetzenden Inhalten und verfassungsfeindlichen Organisationen (AG Berlin-Tiergarten; AZ 260 DS 857/96)
  • pornografischen Inhalten (Jugendschutzgesetz)
In den meisten FĂ€llen dĂŒrfte der Link allerdings nach den Regeln fĂŒr externe Links in der Wikipedia sowieso nicht angebracht sein. Die wichtigste Regel dort lautet nĂ€mlich: „Nur vom Feinsten“.

Wie geht Wikipedia mit den Daten ihrer Mitarbeiter und Dritter um?

Zu Fragen bzgl. Datenschutz und Persönlichkeitsrecht siehe Wikipedia:Datenschutz und Wikipedia:Themendiskussion/Persönlichkeitsrechte.

Wie vermeidet man Persönlichkeitsrechtsverletzungen in Artikeln ĂŒber lebende Personen?

Lies dazu die Richtlinien Wikipedia:Artikel ĂŒber lebende Personen.

Kann ich einmal von mir eingestellte Inhalte (Texte, Bilder) wieder zurĂŒckziehen?

Nein! GrundsĂ€tzlich ist die mit der Einstellung unter GFDL eingegangene Lizenz-Vereinbarung nicht kĂŒndbar. Siehe hierzu auch Wikipedia:Lizenzbestimmungen und das Diskussionsforum Wikipedia:Lizenzauslegung.
Wenn du Texte oder Bilder hochlĂ€dst, deren Urheber du bist, stimmst du automatisch der GNU FDL zu. Das heißt, deine Inhalte dĂŒrfen von Dritten ohne RĂŒckfrage
  1. weiterverwendet
  2. verÀndert
  3. kommerziell verwertet werden.
Eine Ausnahme von dieser Regelung ist nicht möglich. Wenn du mit diesen Bestimmungen nicht einverstanden bist, solltest du nicht an der Wikipedia mitarbeiten.

Kann ich einmal der Wikipedia zur VerfĂŒgung gestellte Inhalte als Urheber anderweitig verwenden?

Ja! Du als Urheber bist nicht an die Lizenzbestimmungen gebunden, da die Wikipedia kein ausschließliches Nutzungsrecht erwirbt. Der Urheber kann seine Inhalte ohne Hinweis auf die Lizenz und die Wikipedia in beliebiger Weise anderweitig nutzen, sie kommerziell verwerten oder unter einer anderen (freien) Lizenz zur VerfĂŒgung stellen. Dies bezieht sich natĂŒrlich nur auf die eigenen Inhalte, nicht auf VerĂ€nderungen, die von anderen Mitarbeitern an einem Artikel vorgenommen wurden (sofern diese nicht nur geringfĂŒgiger Art sind, z. B. Korrektur der Zeichensetzung).
Beachte jedoch, dass Du die bereits erfolgte Veröffentlichung von Teilen in der Wikipedia bei einem spĂ€teren entsprechenden Vertrag ĂŒber ausschließliche Nutzungsrechte ausdrĂŒcklich klarstellen solltest, denn der Vertragspartner muss wissen, dass er die VervielfĂ€ltigung, VerĂ€nderung und kommerzielle Nutzung der fraglichen Teile unter den Bedingungen der GFDL nicht untersagen kann, und dass sich daher das ausschließliche Nutzungsrecht nicht auf eine solche Nutzung erstreckt.

Sind Musikzitate zulÀssig?

Die Meinungsbildung hierzu ist noch nicht abgeschlossen. Bitte informiere dich auf der Seite Musikrechte ĂŒber den aktuellen Stand.

Welches Recht gilt fĂŒr die deutschsprachige Wikipedia?

Da die Server der Wikimedia Foundation in Florida[1] stehen und die Wikipedia ein Angebot dieser Organisation ist, sollten Inhalte im Idealfall mit den Vorschriften sowohl des US-Rechts als auch des Rechts der deutschsprachigen Staaten ĂŒbereinstimmen. FĂŒr das Urheberrecht gilt, dass im wesentlichen das deutsche Recht zugrundegelegt werden kann, da beispielsweise durch EU-Recht die Regelschutzfrist auf 70 Jahre nach dem Tod des Urhebers festgelegt ist.
Wie unter Wikipedia:Bildrechte#AuslĂ€ndisches Recht skizziert, gilt fĂŒr das Angebot das Recht, das das bei einer Rechtsverletzung angerufene Gericht fĂŒr zustĂ€ndig erachtet, in der Regel also das jeweilige nationale Recht.

Anmerkungen

  1. ↑ Veraltet, heute stehen weitere Server in den Niederlanden und in SĂŒdkorea. (siehe Wikipedia:Server#Standorte)

Template:Rechtshinweis






Wie kann ich einen bestimmten Autor (Benutzer) erreichen?

Die ĂŒbliche Kontaktaufnahme erfolgt ĂŒber die Diskussionsseite des Benutzers. Jedem Benutzer wird eine Benutzerseite zur Vorstellung ĂŒber sich selbst und eine Diskussionsseite als privates Forum zur VerfĂŒgung gestellt. Diese Seiten erreicht man ĂŒber den Link, der sich in der Signatur des Benutzers bei DiskussionsbeitrĂ€gen findet oder der auch angegeben wird, wenn man sich bei einem Artikel die „Versionen/Autoren“ anzeigen lĂ€sst.

Manche Benutzer erlauben auch die Kontaktaufnahme mit E-Mail ĂŒber ein Web-Formular. Ein entsprechender Link wird angezeigt, wenn man sich auf den Seiten des betreffenden Benutzer befindet. Man muss aber selbst angemeldeter Benutzer sein, um diesen Link zu sehen.

ZuverlÀssigkeit

Wie steht es um die ZuverlÀssigkeit der Informationen?

Diese und andere Fragen versuchen wir auf der Seite unsere Antworten auf Kritik zu beantworten.

Generell sollte man einem Nachschlagewerk nicht unbesehen alles glauben. Das gilt fĂŒr eine gedruckte EnzyklopĂ€die ebenso wie fĂŒr die Hortipedia. Die Hortipedia gibt nur einen ersten Überblick ĂŒber ein Thema, wer ernsthaft an etwas interessiert ist, sollte sich mehrere SachbĂŒcher zum Thema besorgen.

Ein Zeichen fĂŒr die QualitĂ€t eines Artikels kann es sein, wenn sehr viele Autoren an ihm mitgeschrieben haben und viele Belege verwendet wurden. Es lohnt sich, einen Blick in die Versionsgeschichte und auf die Diskussionsseite des Artikels zu werfen.

Wer ĂŒberprĂŒft Änderungen?

Viele Autoren, die einmal etwas an einem Artikel verĂ€ndert haben, setzen ihn auf ihre persönliche Beobachtungsliste. Sobald etwas am Artikel neu verĂ€ndert wurde, werden sie darauf aufmerkam und können die Änderung ĂŒberprĂŒfen. DarĂŒberhinaus werden Änderungen von Neulingen grundsĂ€tzlich von erfahrenen Autoren einmal angeschaut, bevor sie dem Leser gezeigt werden (Hortipedia:Gesichtete Versionen). Daher ist es nicht nötig, durch eine mutwillige VerfĂ€lschung eines Artikels dies zu „prĂŒfen“ – so etwas wird als Vandalismus verurteilt.

Wann wird ein Artikel gelöscht?

Im Lösch-Logbuch steht eine große Anzahl von Artikeln, die die Mindestanforderungen an einen Artikel nicht erfĂŒllen. Im einfachsten Fall handelt es sich nur um Vandalismus. Dieser wird nach den Regeln der Schnelllöschung sofort gelöscht.

Alle anderen Löschungen erfolgen auf Grund von Urheberrechtsverletzungen oder nach Löschdiskussionen, siehe hierzu Löschkandidaten und Löschregeln.

Wird die Hortipedia von Laien geschrieben?

Die Verleger anderer EnzyklopÀdien behaupten, dass ihr Erzeugnis von Fachleuten, die Hortipedia aber von Laien geschrieben werde. TatsÀchlich jedoch machen bei der Hortipedia sowohl Fachleute als auch Laien mit, letzteres hat den Vorteil, dass die Laien die Fachleute darauf aufmerksam machen können, wenn ein Text zu fachsprachlich und daher nicht allgemeinverstÀndlich ist.

Umgekehrt sind die Autoren von traditionellen EnzyklopĂ€dien zwar oftmals studierte Menschen mit Titeln, ein Verlag kann aber nicht fĂŒr jeden Artikel eine wirkliche Fachperson heranziehen. Da schreibt dann ein Germanist oder Sprachwissenschaftler ĂŒber Themen, ĂŒber die er selbst nur etwas aus anderen Nachschlagewerken oder höchstens EinfĂŒhrungen weiß.

Seiten und Design

Warum haben einige Artikel ein Inhaltsverzeichnis, andere aber nicht?

Das Inhaltsverzeichnis wird automatisch angelegt, aber erst bei einer bestimmten Anzahl Überschriften.

Was bedeutet die rote Farbe mancher Wörter?

Die rote Farbe eines Wortes zeigt an, dass jemand auf einen Artikel verlinkt hat, der noch gar nicht geschrieben wurde. Erst wenn auf das Wort geklickt und ein neuer Beitrag erstellt wurde, wird das Wort als normaler, meist blau gefÀrbter Link angezeigt.

Falls der rote Link ĂŒberflĂŒssig ist (z. B. weil ein entsprechender Artikel die Relevanzkriterien nicht erfĂŒllen wĂŒrde), sollte er entfernt werden.

Du hast neue Nachrichten auf deiner Diskussionsseite

Was diese eingeblendete Nachricht bedeutet und wann sie erscheint, wird in Neue Nachrichten erklÀrt.

Wo finde ich Statistiken zur Hortipedia?

Es gibt eine Seite Hortipedia:Statistik

Wie kann ich Hortipedia-Artikel am besten ausdrucken?

GrundsÀtzlich ermöglicht der Browser (das Internet-Programm, wie Mozilla Firefox oder Internet Explorer) das Speichern und auch Ausdrucken von Internet-Seiten.

Mitmachen und Helfen

Wann darf ich Autor (Benutzer) werden?

Sofort und sogar ohne Anmeldung, obwohl es sinnvoll ist, sich als Benutzer zu registrieren (siehe: Hilfe:Benutzerkonto anlegen). Bereits durch einfache Rechtschreibkorrekturen wird man zum gern gesehenen Teilnehmer am Projekt. Alle Informationen, die Erstautoren benötigen, stehen im Autorentutorial. FĂŒr alle weiteren Fragen, die das Erstellen eines Artikels betreffen, gibt es hier die ausfĂŒhrlichen Grundlagen. FĂŒr den Beitrag selbst sind hier die Informationen ĂŒber Mindestanforderungen nĂŒtzlich.

Kann ein Benutzer auch ausgeschlossen werden?

Ja. Leider passiert es ab und zu, dass ein Benutzer wegen unangemessenen Verhaltens gesperrt werden muss (Beleidigungen, persönliche Angriffe, Vandalismus usw.). Erst wird er zur Warnung nur fĂŒr eine kurze Zeit gesperrt, danach eventuell auch unbegrenzt.

Gibt es eine Lesesperre in der Hortipedia?

Nein. Alle Artikel können immer gelesen werden. Auch wenn ein Benutzername oder eine IP-Adresse zum Editieren/Schreiben gesperrt wurde, kann immer noch auf vorhandene Artikel lesend zugegriffen werden.

Wo finde ich die Begriffe der Hortipedia erklÀrt?

Das Hilfe:Glossar ist eine Liste von Begriffen, die nicht unbedingt von jedem neuen Benutzer verstanden werden. Es handelt sich um Begriffe und AusdrĂŒcke aus der Informatik, der Netzkultur und auch aus einem Hortipedia-eigenen Wortschatz.

Wo kann ich als Einsteiger am besten Fragen stellen?

Auf der Seite Hortipedia:Kontakt wĂ€hlst du das Themengebiet deiner Frage. FĂŒr typische Fragen von Neulingen existiert eine eigene Betreuungsseite.

Wie kann ich mich an der Hortipedia beteiligen?

Durch Verbessern, Erweitern und Erzeugen neuer Artikel, siehe Wie ich mich beteiligen kann oder Wie man eine Seite bearbeitet.

Ich wĂŒrde gerne mitmachen, habe aber Angst, etwas falsch zu machen. Was soll ich tun?

Schön, dass du dir Sorgen machst, aber bitte nicht zu viele. Wenn du dich hier etwas lĂ€nger rumtreibst, wird dir alles klarer. Schau dich um, sei mutig beim Ändern der Seiten und wirf vielleicht auch mal einen Blick in die Richtlinien und Namenskonventionen

=== Mich interessiert ein Thema, aber ich kann keinen Artikel dazu schreiben. Was kann ich tun? === FĂŒge deinen Wunsch den ArtikelwĂŒnschen hinzu. Schaue in der Liste Hortipedia:Public-Domain-Quellen nach – vielleicht findest du dort etwas, was auch als Grundlage fĂŒr einen Artikel von dir dienen kann. Sieh dich bei den Hortipedias in anderen Sprachen um, besonders bei der englischsprachigen. Von dort kannst du Artikel ganz oder auch nur teilweise ĂŒbersetzen. Beachte dabei aber Hortipedia:Übersetzungen.

Ich wĂŒrde gerne etwas schreiben, mir fĂ€llt aber nichts ein. Wo finde ich Anregungen?

Bei den GewĂŒnschten Artikeln findest du hunderte von Themen, die schon von anderen Seiten verlinkt wurden, zu denen aber noch kein Artikel existiert. Fehlende Artikel geordnet nach Themengebieten findest du in den ArtikelwĂŒnschen. Du brauchst auch nicht unbedingt selbst Artikel schreiben: Im Review freuen sich Autoren ĂŒber VerbesserungsvorschlĂ€ge zu ihren Artikeln.

Welche Rechtschreibung gilt bei Hortipedia?

Es gilt die neue deutsche Rechtschreibung, mit einigen Ausnahmen: siehe Hortipedia:Rechtschreibung

Wie erfahre ich, ob sich eine bestimmte Seite geÀndert hat?

Mit „Beobachten“ kann eine Seite der persönlichen Beobachtungsliste hinzugefĂŒgt werden. Diese wird dann ĂŒber „Beobachtungsliste“ aufgerufen und zeigt die Änderungen an den beobachteten Artikeln. Dies ist nur angemeldeten Benutzern möglich.

Meine BeitrĂ€ge werden stĂ€ndig zurĂŒckgesetzt. Wo kann ich mich beschweren?

Sieh dir die Bearbeitungskommentare an (ĂŒber die Versionsgeschichte). Eventuell hast du gegen eine Richtlinie verstoßen. Beachte bei Artikeln auch die Diskussionsseite Wenn dort auch kein Hinweis vorhanden ist, sprich den Benutzer auf seiner Diskussionsseite an und frage nach dem Grund des ZurĂŒcksetzens. Bist du weiterhin ĂŒberzeugt, im Recht zu sein, wende dich an einen Administrator.

Wo kann ich einfach mal was ausprobieren?

Wenn du einfach mal die FĂ€higkeiten der MediaWiki-Software testen willst, besuche die Spielwiese.


Angemeldete Benutzer

Benutzer – Was ist das?

Jemand, der an der Hortipedia mitarbeitet oder sie auch nur als angemeldeter Benutzer ließt und beispielsweise mitdiskutiert. Siehe auch: Benutzertypen, Benutzerseiten.

Was hat es mit der Anmeldung auf sich?

Die Anmeldung ist kein Muss, jeder kann Artikel anlegen oder bearbeiten. Du kannst jedoch dann deine persönlichen Einstellungen speichern, und anstelle deiner IP-Nummer wird dein Name oder Spitzname angezeigt. Und es fĂŒhrt zu einer Benutzerseite im Projekt unter diesem Namen. Rufe die Anmeldeseite auf, um dort deinen eigenen Benutzernamen festzulegen.

Eine ausfĂŒhrliche Darstellung findest du auf Hilfe:Benutzerkonto anlegen.

Muss ich meinen echten Namen bei der Anmeldung verwenden?

SelbstverstĂ€ndlich nicht. Die meisten Benutzer bevorzugen es, unter einem Pseudonym zu arbeiten, was aus urheberrechtlicher Sicht ohne weiteres möglich und aus GrĂŒnden des Datenschutzes empfehlenswert ist. NĂ€heres unter Hortipedia:Datenschutz und Hortipedia:AnonymitĂ€t.

Was soll ich auf meine Benutzerseite schreiben?

Generell gilt: „Kein Zwang“. Wenn du dich vorstellen möchtest, bedenke, dass deine Benutzerseite wie alle anderen Seiten öffentlich einsehbar ist. Persönliche Angaben wie Alter, Beruf, Wohnort etc. sind nicht notwendig. NĂŒtzlich fĂŒr andere Hortipedianer ist beispielsweise ein Hinweis, wie du dich am Projekt beteiligen möchtest. Wie du deine Benutzerseite löschen lĂ€sst, steht unter Hilfe:Benutzerkonto stillegen. Die Benutzerseite kann auch durch andere Autoren bearbeitet werden und kann auch von allen kommerziell extern weiterverwendet und veröffentlicht werden, beides ist aber meist nicht sinnvoll.

Wie kann ich meinen Benutzernamen Àndern?

Benutzernamen können in bestimmten FĂ€llen von einem BĂŒrokraten geĂ€ndert werden. Den Antrag dazu kannst du auf Hilfe:Benutzernamen Ă€ndern stellen.

Kann ich meinen Benutzeraccount löschen lassen?

Nein. Benutzerkonten werden in der Hortipedia grundsĂ€tzlich nicht „gelöscht“, da jeder einzelne Edit in der Datenbank logisch mit einem Account (bzw. einer IP-Adresse) wie auch einer klaren Zeitangabe verknĂŒpft ist. Es gibt jedoch mehrere Möglichkeiten, die einer vollstĂ€ndigen Löschung nahekommen, siehe Hilfe:Benutzerkonto stilllegen.

Wie kommt es, dass ich nach einer gewissen Zeit „ausgeloggt“ werde?

StandardmĂ€ĂŸig lĂ€uft eine Sitzung in Hortipedia nach einer bestimmten Zeit ab. Kreuze beim Anmelden „Dauerhaft einloggen“ an, wenn dich dieses Verhalten stört. Nutze diese Funktion aber nur, wenn der entsprechenden PC von sonst niemandem genutzt wird. Auf keinen Fall diese Funktion beispielsweise in einem Internet-Cafe auswĂ€hlen!

Gilt mein Benutzer-Account auch fĂŒr anderssprachige Hortipedias?

Nein, Sie mĂŒssen sich in jeder Hortipedia separat anmelden.

E-Mail

Können andere Benutzer meine interne E-Mail-Adresse sehen?

Nein, sie ist grundsĂ€tzlich nicht fĂŒr andere sichtbar, auch nicht fĂŒr Hortipedia-Admins (lediglich die Server-Administratoren können solche individuellen Daten einsehen, vgl. Datenschutzhinweise). Erst wenn du auf eine empfangene E-Mail antwortest oder du selbst ĂŒber das Formular eine E-Mail an einen anderen Benutzer verschickst, sieht dieser die von dir angegebene E-Mail-Adresse und deinen Benutzernamen.

Ich möchte keine E-Mails von anderen Benutzern bekommen, mein Benutzerkonto aber gegen Passwortverlust absichern, geht das?

Ja, kein Problem. Gib eine funktionierende Adresse an und entferne in deinen Einstellungen die Markierung bei „E-Mails von anderen Benutzern empfangen“.

Muss ich meine E-Mail-Adresse angeben? Habe ich mit Spam zu rechnen?

Weder das eine noch das andere. Sie dient hauptsĂ€chlich zur „Nachsendung“ eines eventuell vergessenen Passworts. Es lĂ€sst sich in den Einstellungen angeben, ob man von anderen E-Mails erhalten möchte, die Adresse ist aber nicht öffentlich sichtbar, wird vertraulich behandelt und in keinem Fall an Dritte weitergegeben. (siehe auch Hilfe:E-Mail. NatĂŒrlich musst du immer dann mit Spam rechnen (wie im sonstigen privaten E-Mail-Verkehr auch), wenn du die Adresse aktiv in der Kommunikation mit anderen Benutzern verwendest oder sie gar selbst offen lesbar in der Hortipedia veröffentlichst (wovon abzuraten ist).

Ich habe eine BestÀtigungs-E-Mail angefordert, sie ist aber noch nicht angekommen, was nun?

Normalerweise wird die BestĂ€tigungsanfrage innerhalb von Minuten zugestellt, in Ausnahmen kann das auch einige Stunden dauern. Der zugesandte BestĂ€tigungslink („Code“) bleibt ab Anforderung sieben Tage gĂŒltig, also keine Hektik bitte ;-) Du kannst ĂŒber Confirmemail eine weitere BestĂ€tigungs-E-Mail anfordern, dann verfallen jedoch zuvor gesandte Links (nur der jeweils aktuelle Code ist gĂŒltig).

Kann ich sicher sein, dass meine E-Mail an einen anderen Benutzer angekommen ist?

Letztlich nein. Im Regelfall kommen E-Mails problemlos innerhalb weniger Minuten an, manchmal kann der Versand jedoch auch um einige Stunden verzögert sein, und insbesondere bei Serverproblemen können (insgesamt betrachtet aber sehr selten) auch AusfĂ€lle vorkommen. Im Zweifelsfall schicke die E-Mail bitte erneut oder frage den EmpfĂ€nger auf seiner Diskussionsseite, ob die E-Mail angekommen ist. Du kannst Dir auch eine Kopie der E-Mail zusenden lassen; aktiviere dazu einfach die Option „Sende eine Kopie der E-Mail an mich“ im E-Mail-Formular.

Ich habe mein Passwort fĂŒr das Benutzerkonto vergessen, aber keine E-Mail-Adresse angegeben oder die zuvor benutzte nicht bestĂ€tigt, was nun?

Hier besteht leider keine Möglichkeit, ĂŒber ein automatisch generiertes Passwort erneut Zugang zu dem Benutzerkonto zu erhalten. Du kannst dich nur mit einem anderen Benutzernamen neu anmelden.

Beim Versuch, die E-Mail-Adresse zu aktivieren, kommt die Meldung „UngĂŒltiger BestĂ€tigungscode. Eventuell ist der Code bereits wieder ungĂŒltig geworden“. Was nun?

Entweder hast Du bei der Anforderung mehrfach auf „BestĂ€tigungscode zuschicken“ geklickt, dann ist jeweils nur der zuletzt zugesandte Code gĂŒltig. Oder aber Du hast zu lange gewartet und die zwischen Anforderung und BestĂ€tigungsversuch verstrichene Zeit hat den Code ungĂŒltig werden lassen. Bitte einfach einmalig einen neuen Code anfordern und exakt den Hinweisen in der E-Mail folgen.

Miteinander bei Hortipedia

Ein Artikel wurde vandalisiert/verunstaltet. Was kann ich tun?

Den Artikel zurĂŒcksetzen. Liegt der Vandalismus lĂ€ngere Zeit zurĂŒck (Versionsgeschichte anschauen), hat sich die Sache damit erledigt. Wenn nicht, nachschauen ob der Benutzer noch aktiv ist und eventuell woanders vandalisiert (Link „BenutzerbeitrĂ€ge“). Wenn ja, Meldung auf Hortipedia:Vandalismusmeldung absetzen.

===Ein Beitragender verhĂ€lt sich unvernĂŒnftig. Was soll ich tun?=== Die Horiquette einhalten. Ruhe bewahren, sich bei einem der Administratoren melden, wenn man glaubt, nicht selbst in Ruhe die Diskussion fĂŒhren zu können.

Administratoren

Was ist ein Administrator? Was ist ein Sysop?

Zwei Namen fĂŒr die gleiche TĂ€tigkeit. Ein Administrator ist einfach ein Hortipedianer, der auf ein paar Funktionen der Software mehr zugreifen darf: Löschen von Artikeln und hochgeladenen Dateien, SchĂŒtzen von Seiten, Blockieren von IP-Adressen und Benutzern.

Wer ĂŒberwacht die Administratoren?

Administratoren ĂŒberwachen sich gegenseitig. Jeder Administrator kann fast alles rĂŒckgĂ€ngig machen, was andere Administratoren getan haben.

Wenn du als Benutzer der Ansicht bist, dass ein Administrator wiederholt Hortipedia-Regeln verletzt hat (z. B. Bearbeiten einer geschĂŒtzten Seite, obwohl er oder sie selbst in den Konflikt verwickelt war, Löschen von Artikeln entgegen den Löschregeln) und eine persönliche Ansprache ohne Erfolg geblieben ist, kannst du hier das Verhalten des Admins zur Diskussion stellen Hortipedia:Administratoren

Was ist ein Developer?

Unter „Developer“ werden in der Hortipedia zwei Personengruppen verstanden: Zum einen die Entwickler und Betreuer des Projektes; zum anderen werden auch die Server-Administratoren hĂ€ufig als Developer bezeichnet, um sie von den normalen Administratoren innerhalb einer Hortipedia abzugrenzen.