Help:E-Mail

From Hortipedia
Revision as of 11:19, 14 April 2009 by Gcb (Talk | contribs)

Jump to: navigation, search

Template:Header Hilfeseite

Einstellungen

  • Die Eingabe einer E-Mail-Adresse kann direkt bei der Anmeldung erfolgen, oder aber, ganz nach Belieben, zu einem spĂ€teren Zeitpunkt ĂŒber die Benutzereinstellungen.
  • Ebenso kann man seine Adresse ĂŒber die Benutzereinstellungen jederzeit Ă€ndern oder wieder entfernen, um eine weitere Nutzung zu verhindern.
  • Falls man die E-Mail-Funktion lediglich fĂŒr den Fall nutzen möchte, dass man sein Passwort vergessen hat (in diesem Fall wird ein automatisch generiertes Passwort zugeschickt), gibt man einfach seine Adresse an und setzt in den Einstellungen bei "E-Mail-Empfang von anderen Benutzern ermöglichen." kein HĂ€kchen.

Funktionen

  • Nach der BestĂ€tigung der E-Mail-Adresse kann man von anderen angemeldeten Benutzern Nachrichten empfangen und natĂŒrlich auch selbst verschicken, sofern diese ihrerseits eine Adresse angegeben haben.
  • Um eine Nachricht an einen Benutzer zu schicken, ruft man zuerst dessen Benutzerseite auf. Wenn man nun in der Hauptnavigation unter "Werkzeuge" den Link E-Mail an diesen Benutzer anklickt, gelangt man zu einem Kontaktformular. Hier einfach nur noch die Nachricht schreiben und abschicken.
  • In der gesendeten Nachricht erscheint natĂŒrlich die eigene E-Mail-Adresse, damit der EmpfĂ€nger auch antworten kann.
  • AnhĂ€nge können auf diesem Weg nicht verschickt werden, hierfĂŒr muss man erst mit dem jeweiligen Benutzer Kontakt aufnehmen und es dann ĂŒber die Hortipedia-externe Adresse tun.
  • Hortipedia veröffentlicht keine E-Mail-Adressen von Benutzern, mehr hierzu findet sich unter Hortipedia:Datenschutz. Die eigene Adresse wird anderen erst dann zugĂ€nglich, wenn man selbst eine E-Mail verschickt, auf eine erhaltene antwortet, oder wenn eine Nachricht nicht zugestellt werden kann (z.B. wegen einem ĂŒberfĂŒllten Postfach) und deshalb an den Absender zurĂŒckgeht.

BestÀtigung der E-Mail-Adresse

Bevor die interne E-Mail-Funktion genutzt werden kann, muss die Adresse als existent und dem Benutzer wirklich zugehörig bestĂ€tigt werden. Die BestĂ€tigungsnotwendigkeit wurde eingefĂŒhrt, damit die E-Mail-Funktion nicht fĂŒr Spam oder anderen Missbrauch genutzt wird.

Die BestÀtigung wird von der Software MediaWiki automatisch abgewickelt, Hortipedia-Admins können in den Vorgang nicht helfend oder kontrollierend eingreifen.

BestĂ€tigung durchfĂŒhren
  • Bevor man in den Benutzereinstellungen auf "Einstellungen speichern" klickt, sollte man die Adresse nochmals genau ĂŒberprĂŒfen, damit die BestĂ€tigungsanfrage nicht an eine falsche Adresse geschickt wird.
  • Um die Adresse zu bestĂ€tigen
  1. In den

ÜberprĂŒfe zuerst in deinen Einstellungen im Feld „E-Mail“, ob deine Adresse bereits erfolgreich bestĂ€tigt ist oder nicht. Vergleiche die Angaben ggf. mit der Beispielansicht.

  1. Ist die Adresse noch nicht bestĂ€tigt, klicke den Link „BestĂ€tige deine E-Mail-Adresse“ an und folge den Anweisungen.
  2. Du erhĂ€ltst daraufhin (manchmal etwas verzögert) eine E-Mail mit kurzer Anleitung und einem Link wie z. B. http://www.hortipedia.com/de/Spezial:Confirmemail/32d315hagc10ke07df97030afpc41109, den du dann nur anzuklicken brauchst.
  3. Kontrolliere anschließend in deinen Einstellungen, ob dort der BestĂ€tigungszeitpunkt vermerkt ist, der Vorgang also erfolgreich abgeschlossen wurde. Ist dies der Fall, brauchst du nichts weiter zu tun.
Weitere Hinweise
  • Der Status der BestĂ€tigung („nicht bestĂ€tigt“/„bestĂ€tigt“) wird immer in den Einstellungen, ggf. mit konkreter Zeitangabe, angezeigt.
  • Solange eine Adresse unbestĂ€tigt ist, bleibt die E-Mail-Funktion deaktiviert.
  • Die Anforderung einer BestĂ€tigungs-E-Mail ĂŒber die Spezialseite Confirmemail ist nur einmalig nötig.
  • Sobald du aber in deinen Einstellungen die E-Mail-Adresse Ă€nderst, wird an diese neue Adresse automatisch eine erneute Anfrage geschickt, die du wieder bestĂ€tigen musst (bis zur BestĂ€tigung ist die E-Mail-Funktion zwischenzeitlich deaktiviert).
  • Entfernst du hingegen die Adresse komplett, wird lediglich in der Datenbank verzeichnet, dass du kĂŒnftig keine E-Mails mehr empfangen und versenden kannst; eine gesonderte „Austragungs-E-Mail“ wird nicht gesendet.
Technische Anmerkungen
  • Momentan wird das Format angegebener E-Mail-Adressen nicht vorab auf Request for Comments-RFC-GĂŒltigkeit geprĂŒft. Benutzer sollten ihre E-Mail-Adresse auf FunktionstĂŒchtigkeit ĂŒberprĂŒfen, bevor sie sie eintragen.
  • Der Text der versandten BestĂ€tigungs-E-Mail wird u. a. ĂŒber MediaWiki:Confirmemail body bestimmt.

HĂ€ufige Fragen

Können andere Benutzer meine interne E-Mail-Adresse sehen?
Nein, sie ist grundsĂ€tzlich nicht fĂŒr andere sichtbar, auch nicht fĂŒr Hortipedia-Admins (lediglich die Server-Administratoren können solche individuellen Daten einsehen, vgl. Datenschutzhinweise). Erst wenn du auf eine empfangene E-Mail antwortest oder du selbst ĂŒber das Formular eine E-Mail an einen anderen Benutzer verschickst, sieht dieser die von dir angegebene E-Mail-Adresse und deinen Benutzernamen.
Ich möchte keine E-Mails von anderen Benutzern bekommen, mein Benutzerkonto aber gegen Passwortverlust absichern, geht das?
Ja, kein Problem. Gib eine funktionierende Adresse an und entferne in deinen Einstellungen die Markierung bei „E-Mails von anderen Benutzern empfangen“.
Muss ich mit Spam rechnen, wenn ich eine E-Mail-Adresse in den Einstellungen angebe?
Nein, die Adresse ist grundsĂ€tzlich nicht öffentlich zugĂ€nglich. NatĂŒrlich musst du immer dann mit Spam rechnen (wie im sonstigen privaten E-Mail-Verkehr auch), wenn du die Adresse aktiv in der Kommunikation mit anderen Benutzern verwendest oder sie gar selbst offen lesbar in der Hortipedia veröffentlichst (wovon abzuraten ist).
Ich habe eine BestÀtigungs-E-Mail angefordert, sie ist aber noch nicht angekommen, was nun?
Normalerweise wird die BestĂ€tigungsanfrage innerhalb von Minuten zugestellt, in Ausnahmen kann das auch einige Stunden dauern. Der zugesandte BestĂ€tigungslink („Code“) bleibt ab Anforderung sieben Tage gĂŒltig, also keine Hektik bitte ;-) Du kannst ĂŒber Confirmemail eine weitere BestĂ€tigungs-E-Mail anfordern, dann verfallen jedoch zuvor gesandte Links (nur der jeweils aktuelle Code ist gĂŒltig).
Kann ich sicher sein, dass meine E-Mail an einen anderen Benutzer angekommen ist?
Letztlich nein. Im Regelfall kommen E-Mails problemlos innerhalb weniger Minuten an, manchmal kann der Versand jedoch auch um einige Stunden verzögert sein, und insbesondere bei Serverproblemen können (insgesamt betrachtet aber sehr selten) auch AusfĂ€lle vorkommen. Im Zweifelsfall schicke die E-Mail bitte erneut oder frage den EmpfĂ€nger auf seiner Diskussionsseite, ob die E-Mail angekommen ist. Du kannst Dir auch eine Kopie der E-Mail zusenden lassen; aktiviere dazu einfach die Option „Sende eine Kopie der E-Mail an mich“ im E-Mail-Formular.
Muss ich so viele BestÀtigungen abwickeln, wie ich in den Wikimedia-Projekten Benutzerkonten habe?
Ja, das funktioniert nur fĂŒr jedes Wiki gesondert (vorausgesetzt, du möchtest ĂŒberall die E-Mail-Funktion nutzen). Schließlich kannst du jeweils unterschiedliche E-Mail-Adressen verwenden, und die Software kann auch nicht wissen, ob gleichnamige Benutzer bei verschiedenen Projekten tatsĂ€chlich identisch sind.
Ich habe mein Passwort fĂŒr das Benutzerkonto vergessen, aber keine E-Mail-Adresse angegeben oder die zuvor benutzte nicht bestĂ€tigt, was nun?
Hier besteht leider keine Möglichkeit, ĂŒber ein automatisch generiertes Passwort erneut Zugang zu dem Benutzerkonto zu erhalten. Du kannst dich nur mit einem anderen Benutzernamen neu anmelden.
Beim Versuch, die E-Mail-Adresse zu aktivieren, kommt die Meldung „UngĂŒltiger BestĂ€tigungscode. Eventuell ist der Code bereits wieder ungĂŒltig geworden“. Was nun?
Entweder hast Du bei der Anforderung mehrfach auf „BestĂ€tigungscode zuschicken“ geklickt, dann ist jeweils nur der zuletzt zugesandte Code gĂŒltig. Oder aber Du hast zu lange gewartet und die zwischen Anforderung und BestĂ€tigungsversuch verstrichene Zeit hat den Code ungĂŒltig werden lassen. Bitte einfach einmalig einen neuen Code anfordern und exakt den Hinweisen in der E-Mail folgen.

E-Mail